Eine Sprache aktiv nutzen: So viele Wörter solltest du kennen

Wörter, um eine Sprach aktiv nutzen zu können

Du lernst jeden Tag neue Vokabeln, setzt dich mit deren Übersetzungen und Bedeutung auseinander und versuchst sie aktiv sowie passiv zu verwenden. Dabei kommt schnell folgende Frage auf: Wie viele Wörter solltest du eigentlich kennen, um eine Sprache aktiv nutzen zu können?

WeiterlesenEine Sprache aktiv nutzen: So viele Wörter solltest du kennen

5 ultimative Tipps zum Sprachenlernen

5 Tipps zum Sprachenlernen

Bist du gerade motiviert und kannst es kaum erwarten, dich an deinen Schreibtisch zu setzen und zu lernen? Oder bist du im Moment eher das Gegenteil und möchtest am liebsten jeden Morgen noch Stunden im Bett bleiben? Egal wie deine Antwort ausgefallen ist, es gilt immer: Keine Panik! Denn auch in Phasen, die nicht so gut laufen, gibt es Möglichkeiten, mit dem Sprachenlernen anzufangen.

Weiterlesen5 ultimative Tipps zum Sprachenlernen

Werde besser durch Synonyme

Vielleicht hast du schon bemerkt, dass es im Deutschen für nahezu jede Situation ein passendes Wort gibt. Und genau dadurch wird die Sprache besonders. Zum einen bietet sie dir Herausforderungen, deren Erfolge du am Ende feiern kannst, zum anderen hilft es dir dabei, dich mit der Sprache bis ins kleinste Detail auseinanderzusetzen. So unterstützen dich Synonyme dabei, genau das auszudrücken, was du auch im Kopf hast.

WeiterlesenWerde besser durch Synonyme

Wie du die ALPEN-Methode zum Lernen nutzt

ALPEN-Methode

Nutzt du schon eine Lernmethode, um eine Sprache zu lernen? Oder vertraust du noch darauf, dass du irgendwie schon Fortschritte machen wirst? Zeitmanagement ist ein wichtiger Teil deines Lernprozesses und braucht daher auch eine gewisse Aufmerksamkeit. Denn nur wenn du mit Lernmethoden arbeitest, die für dich und deinen Lerntyp geeignet sind, wirst du deine Ziele auch erreichen. Eine dieser Lernmethoden ist die ALPEN-Methode, die sich besonders um deine Zeit kümmert.

WeiterlesenWie du die ALPEN-Methode zum Lernen nutzt

So übst du das Schreiben in der Fremdsprache

Hand aufs Herz: Wie oft schreibst du in der Sprache, die du gerade lernst? Die meisten Lerner greifen selten zu Stift und Papier. Dabei ist es ganz egal ob du nur einen kurzen Brief, einen Text oder ein ganzes Buch schreibst. Schon ein paar Sätze können dir helfen, deine Sprachkenntnisse zu verbessern. Doch wie kannst du das Schreiben in der Fremdsprache überhaupt üben?

WeiterlesenSo übst du das Schreiben in der Fremdsprache

Farben lernen im Handumdrehen

Farben lernen

Kannst du die Farben, die du in deiner Lernsprache kennst, an einer Hand abzählen? Keine Panik! Wenn dem so ist, kannst du das schnell ändern. Denn Farben wirst du immer brauchen – egal ob du Deutsch, Französisch oder Englisch lernst.

WeiterlesenFarben lernen im Handumdrehen

7 Gründe, warum du mit dem Lernen beginnen solltest

mit dem Lernen beginnen

Aristoteles wusste schon damals, worauf es wirklich ankommt. Seine Worte „Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen.“ haben so viel Wahrheit in sich, dass du dir jedes einzelne auf der Zunge zergehen lassen solltest. Denn er lag genau richtig.

Weiterlesen7 Gründe, warum du mit dem Lernen beginnen solltest

Wie du den NaNoWriMo zum Sprachenlernen nutzen kannst

NaNoWriMo

Bald ist es wieder soweit und bei vielen Wortkünstlern steigt von Tag zu Tag die Vorfreude. Doch nicht nur Schriftsteller (und solche, die es noch werden wollen) können den NaNoWriMo nutzen, sondern auch du als Sprachlerner.

WeiterlesenWie du den NaNoWriMo zum Sprachenlernen nutzen kannst

5 Tricks, um Motivation in Rekordzeit zu bekommen

schnell Motivation bekommen

Ist deine Motivation heute morgen schon wieder im Bett geblieben? Eben genauso wie die letzten Tage auch? Doch wer wirklich eine Sprache lernen will, braucht nicht nur Disziplin, sondern auch genügend Motivation.

Weiterlesen5 Tricks, um Motivation in Rekordzeit zu bekommen

Warum eine 30-Tage-Challenge die Lösung ist

30-Tage-Challenge

Hast du auch das Gefühl, dass du gerne etwas ändern, ausprobieren oder neu lernen möchtest? Wenn du jetzt laut JA geschrien hast (oder auch nur gedacht hast), solltest du mal eine 30-Tage-Challenge ausprobieren. Denn sie hilft dir nicht nur dabei, deine Ziele zu erreichen, sondern auch selbst zu wachsen.

WeiterlesenWarum eine 30-Tage-Challenge die Lösung ist