Deutsche Zungenbrecher, um deine Aussprache zu verbessern

Möchtest du deine Aussprache verbessern? Sehr gut! Denn dann sind deutsche Zungenbrecher genau die richtige Wahl für dich!

Was sind Zungenbrecher?

Zungenbrecher sind Sätze beziehungsweise Wörter in einer bestimmten Reihenfolge, die sehr schwierig auszusprechen sind. So sind es vor allem die Laute, die Lerner und auch manchen Muttersprachler vor Herausforderungen stellen. Und wenn dann ähnliche Laute direkt hintereinander vorkommen, wird es umso schwieriger, sodass du dich konzentrieren musst, um keinen Fehler zu machen.

Deutsche Zungenbrecher für deinen Lernprozess

Natürlich kannst du Zungenbrecher nicht nur zum Deutschlernen nutzen, sondern auch für jede andere Sprache. In erster Linie helfen sie dir nämlich dabei, deine Aussprache zu trainieren. So kannst du sie am Anfang ablesen und mit der Zeit versuchen, die einzelnen Zungenbrecher auswendig (und immer schneller) zu sagen. Auf diese Weise übst du, bestimmte Buchstabenkombinationen und deren Laute fehlerfrei auszusprechen und später auch in normalen, alltäglichen Texten weniger Probleme zu haben.

Gleichzeitig helfen dir Zungenbrecher dabei, neue Wörter zu lernen. Denn meist werden nicht die Worte benutzt, die am meisten Sinn ergeben, sondern die Worte, die am besten in den Satz passen, um ihn möglichst schwierig zu machen.

Mein Tipp: Probiere verschiedene deutsche Zungenbrecher aus und nimm die folgende Liste mit zu deiner Lerngruppe. So könnt ihr euch gegenseitig testen und werdet mit Sicherheit eine Menge Spaß dabei haben!

52 + 4 deutsche Zungenbrecher

Hast du Lust? Sehr gut! Zungenbrecher mit …

.. A und AU

  • Als Anna abends aß, aß Anna abends Ananas.
  • Herr von Hagen darf ich’s wagen, sie zu fragen, welchen Kragen sie getragen, als sie lagen krank am Magen in der Stadt zu Kopenhagen.
  • Auf dem Rasen rasen Hasen, atmen rasselnd durch die Nasen

… B

  • Wenn der Benz bremst, brennt das Benzbremslicht.
  • Brautkleid bleibt Brautkleid und Blaukraut bleibt Blaukraut.
  • Bürsten mit schwarzen Borsten bürsten besser als Bürsten mit blauen Borsten.

… C

  • Chinesisches Schüsselchen, chinesisches Schüsselchen, chinesisches Schüsselchen.

… D

  • Wenn dein Dackel zu mein Dackel noch mal Dackel sagt, kriegt dein Dackel von mein Dackel so eine gedackelt, dass dein Dackel nicht mehr „Dackel“ sagen kann.
  • Der dicke Dachdecker deckt dir dein Dach. Drum dank dem Dachdecker, der dir dein Dach deckt.
  • Denen Dänen, denen Dänen Dänen dehnen, dehnen deren Dänen.

… E

  • Einsame Esel essen nasse Nesseln gern, nasse Nesseln essen einsame Esel gern.
  • Das Weinfass, das Frau Weber leerte, verheerte ihre Leberwerte.

… F und V

  • Fromme Frösche fressen frische Frühlingszwiebeln, aber freche Frösche fressen frische Früchte.
  • Fischers Fritze fischt frische Fische;Frische Fische fischt Fischers Fritze.
  • Vier fünfmal vervierfacht macht mehr als fünf viermal verfünffacht.

… G und K

  • Wenn hinter Griechen Griechen kriechen, kriechen Griechen Griechen nach.
  • Kleine Kinder können keinen Kaffee kochen. Keinen Kaffee können kleine Kinder kochen.
  • Der Cottbusser Postkutscher putzt den Cottbusser Postkutschkasten. Den Cottbusser Postkutschkasten putzt der Cottbusser Postkutscher.

… H

  • Hundert hurtige Hunde hetzen hinter hundert hurtigen Hasen her. Hinter hundert hurtigen Hasen hetzen hundert hurtige Hunde her.
  • Hans hackt Holz hinterm Haus.
  • Franken ist da, wo Hasen „Hosen“ und Hosen „Husen“ heißen.

… L

  • Lang schwang der Klang den Hang entlang.
  • Der Leutnant von Leuthen befahl seinen Leuten, nicht eher zu läuten als der Leutnant von Leuthen seinen Leuten das Läuten befahl.

… M

  • Mariechen sagt zu Mariechen, lass mich ma‘ riechen, Mariechen! Da ließ Mariechen Mariechen ma‘ riechen.
  • Montags macht mir meine muntere Mutter mittags meistens Mus.
  • Mondschein schien schon schön, schön schien schon Mondschein.

… O

  • Gibst Du dem Opi Opium, bringt Opium den Opi um.
  • Oma kocht Opa Kohl. Opa kocht Oma Kohl. Doch Opa kocht Oma Rosenkohl. Oma dagegen kocht Opa Rotkohl.

… P

  • Der Flugplatzspatz nahm auf dem Flugplatz Platz. Auf dem Flugplatz nahm der Flugplatzspatz Platz.
  • Auf den sieben Robbenklippen sitzen sieben Robbensippen, die sich in die Rippen stippen, bis sie von den Klippen kippen.
  • Im Potsdamer Boxclub boxt der Potsdamer Postbusboss.

… R

  • Russische Russen rutschen russische Rutschen russisch runter.
  • Rasent rasantes Rumpelstielschen ruppelt Rolos rauf und runter.

… S, SCH, ST und SP

  • Esel essen Nesseln nicht. Nesseln essen Esel nicht!
  • Der Sumpfschlump schlumpft sich durch den Sumpfschlumpf.
  • In einem Schokoladenladen laden Ladenmädchen Schokolade aus. Ladenmädchen laden Schokolade in einem Schokoladenladen aus.
  • Ein Stachelschwein, ein Stachelschwein, das muss ein Schwein mit Stacheln sein, doch hat es keine Stachelein, so ist es auch kein Stachelschwein.
  • Sieben Schneeschipper schippen sieben Schippen Schnee.

… T

  • Glücklich ist der Tourist, wenn er auf einer Tour ist und in einer Tour isst.
  • Testtexte texten Testtexter, Testtexter texten Testtexte.

… U und Ü

  • In Ulm und um Ulm und um Ulm herum. In Ulm, um Ulm und um Ulm herum.
  • Herr und Frau Lücke gingen über eine Brücke. Da kam eine Mücke und stach Frau Lücke ins Genicke. Da nahm Herr Lücke seine Krücke und schlug Frau Lücke ins Genicke. Weswegen dann Frau Lücke mit der Mücke und der Krücke im Genicke tot umfiel.
  • Wenn um Rumkugeln Rumkugeln herumkugeln, kugeln um Rumkugeln Rumkugeln herum.

… W

  • Wir Wiener Wäscheweiber würden weiße Wäsche waschen, wenn wir wüssten, wo warmes, weiches Wasser wäre.
  • Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen, dann fliegen Fliegen Fliegen nach.
  • Vor Weihnachten wirbeln wunderschöne weiße Schneeflocken wie weiche wollige Watte über den Waldrand hinweg.

… X und CHS

  • Der Wachsmaskenmacher macht Wachsmasken aus Wachsmaskenwachs.
  • Max wachst Wachsmasken. Was wachst Max? Wachsmasken wachst Max.

… Z

  • Zehn zahme Ziegen zogen zehn Zentner Zucker zum Zoo.
  • Der Zahnarzt zieht Zähne mit Zahnarztzange im Zahnarztzimmer.
  • Zwanzig Zwerge zeigen Handstand, zehn im Wandschrank, zehn am Sandstrand.
  • Der Zweck hat den Zweck den Zweck zu bezwecken; wenn der Zweck seinen Zweck nicht bezweckt, hat der Zweck keinen Zweck!

Deutsche Zungenbrecher im Dialekt

Natürlich gibt es auch in den verschiedenen Dialekten Zungenbrecher. Hier sind einige Beispiele:

  • Oa Zwetschgn im Batz dadatscht und oa im Batz dadatschte Zwetschgn gaabatn zwoa batzige dadatschte Zwetschgn und an batzign Zwetschgndatschi! (Bayrisch)
  • A Mamaladenammala hamma zwar a ana dahamm, aba a Rhabarbamamalaad hamma kanna. (Fränkisch)
  • Räschnwärmakrieschn.Regen werden wir kriegen. (Sächsisch)
  • Wann wie Woschwiewa wusste wou wormet Wota wia, wurde wie Woschwiewa witte Wosch wosche. (Plattdeutsch)

Welchen Zungenbrecher kennst du?

Foto im Titelbild: 1045373 / Pixabay

Schreibe einen Kommentar