Was du über das Goethe-Zertifikat wissen solltest

Was du über das Goethe-Zertifikat wissen solltest

Das Goethe-Institut setzt nicht nur internationale Standards im “Deutsch als Fremdsprache”-Unterricht, sondern organisiert auch verschiedene Deutschprüfungen. Eine davon ist das Goethe-Zertifikat.

Das Goethe-Institut

Das Goethe-Institut ist ein eingetragener Verein, der seit über sechzig Jahren weltweit tätig ist. Dessen Hauptaufgabe liegt darin, die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland zu fördern. Bis heute pflegt das Institut in über 90 Ländern Zusammenarbeiten mit führenden Institutionen und Persönlichkeiten. Außerdem gibt es neben Goethe-Instituten auch Goethe-Zentren, Kulturgesellschaften, Lesesäle sowie Prüfungs- und Sprachlernzentren, die auf der ganzen Welt verteilt sind.

Das Goethe-Zertifikat in verschiedenen Stufen

Das Goethe-Zertifikat ist nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) aufgebaut und wird auf allen Niveaustufen von A1 bis C2 angeboten. Zudem ist jedes Goethe-Zertifikat weltweit als Sprachnachweis anerkannt.

Das Goethe-Zertifikat für Jugendliche

Goethe-Zertifikat A1: Fit in Deutsch 1

Das “Fit in Deutsch 1” ist für Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren und dient als Nachweis für grundlegende Sprachkenntnisse im Deutschen. Eine Person, die dieses Zertifikat absolviert hat, kann unter anderem …

  • … Fragen stellen und beantworten
  • … über sich und andere schreiben
  • … kurze und einfache Gespräche und Texte verstehen (wenn das Thema bereits bekannt ist)

Goethe-Zertifikat A2: Fit in Deutsch 2

Das zweite Zertifikat für Jugendliche basiert auf der Niveaustufe A2 des GER und ist für Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahre gedacht. Eine Person, die dieses Zertifikat absolviert hat, kann unter anderem …

  • … sprachliche Ausdrücke aus dem täglichen Leben verstehen
  • … Gespräche über bereits bekannte Themen führen
  • … über sich selbst und die eigenen Bedürfnisse reden

Das Goethe-Zertifikat für Erwachsene

Goethe-Zertifikat A1: Start Deutsch A1

Wenn du dich beispielsweise als AuPair bewerben möchtest oder einen offiziellen Nachweis über deine deutschen Sprachkenntnisse brauchst, ist dieses Zertifikat der perfekte Einstieg. Eine Person, die dieses Zertifikat absolviert hat, kann unter anderem …

  • … ein einfaches Gespräch führen
  • … Wörter und Sätze aus dem täglichen Leben verstehen und verwenden
  • … sich selbst vorstellen

Goethe-Zertifikat A2

Dieses Zertifikat weist dir Sprachkenntnisse auf A2-Niveau des GER nach. Eine Person, die dieses Zertifikat absolviert hat, kann unter anderem …

  • … über sich selbst und die eigenen Bedürfnisse reden
  • … Gespräche in alltäglichen Situationen führen
  • … sprachliche Ausdrücke aus dem täglichen Leben verstehen

Goethe-Zertifikat B1

Wenn es dein Ziel ist, irgendwann in Deutschland zu arbeiten, solltest du das B1-Zertifikat ins Auge fassen. Eine Person, die dieses Zertifikat absolviert hat, kann unter anderem …

  • … über Veranstaltungen, Erfahrungen, Ziele und Träume reden
  • … den eigenen Standpunkt in einem Gespräch deutlich machen

Goethe-Zertifikat B2

Das Goethe-Zertifikat auf B2-Niveau wird benötigt, wenn du in einem deutschsprachigem Land leben oder studieren möchtest. Eine Person, die dieses Zertifikat absolviert hat, kann unter anderem …

  • … den eigenen Standpunkt in einem Gespräch deutlich machen
  • … mit anderen flüssig und ohne große Pausen sprechen
  • … die wichtigsten Punkte eines komplizierteren Textes verstehen

Goethe-Zertifikat C1

Ein C1-Niveau solltest du haben, wenn du in einer Firma arbeiten möchtest, in der Deutsch die Hauptsprache ist. Eine Person, die dieses Zertifikat absolviert hat, kann unter anderem …

  • … komplizierte Texte über verschiedene Themen verstehen
  • … ohne Schwierigkeiten ein Gespräch führen

Goethe-Zertifikat C2

Das Goethe-Zertifikat C2 ist das höchste Niveau und kommt dem Niveau eines Muttersprachlers gleich. Eine Person, die dieses Zertifikat absolviert hat, kann unter anderem …

  • … alles ohne Probleme verstehen
  • … sich fließend über verschiedene Themen unterhalten
  • … die Sprache wie ein Muttersprachler benutzen

Wie du dich auf das Goethe-Zertifikat vorbereiten kannst

Zum einen kannst du das offizielle Prüfungsmaterial des Goethe-Instituts nutzen oder du buchst eine Unterrichtsstunde mit mir bei Italki. Zudem ist es wichtig, dass du regelmäßig lernst und dir ein klares Ziel setzt.

Oft hilft es auch, wenn du dir einmal vor Augen führst, wie viele Unterrichtseinheiten (à 45 Minuten) du für ein Sprachniveau brauchst (nach Empfehlungen des Goethe-Instituts):

  • A1: 80 – 200 UE
  • A2: 200 – 350 UE
  • B1: 350 – 650 UE
  • B2: 600 – 800 UE
  • C1: 800 – 1000 UE
  • C2: mindestens 1000 UE

Also versuche immer mit Struktur zu lernen und vergiss deine Ziele nicht. Denn nur so wirst du auch Erfolge feiern können!

Möchtest du ein Goethe-Zertifikat ablegen? Warum (nicht)?

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen