Was du über das Goethe-Zertifikat wissen solltest

Das Goethe-Institut setzt nicht nur internationale Standards im “Deutsch als Fremdsprache”-Unterricht, sondern organisiert auch verschiedene Deutschprüfungen. Eine davon ist das Goethe-Zertifikat.

Das Goethe-Institut

Das Goethe-Institut ist ein eingetragener Verein, der seit über sechzig Jahren weltweit tätig ist. Dessen Hauptaufgabe liegt darin, die Kenntnisse der deutschen Sprache im Ausland zu fördern. Bis heute pflegt das Institut in über 90 Ländern Zusammenarbeiten mit führenden Institutionen und Persönlichkeiten. Außerdem gibt es neben Goethe-Instituten auch Goethe-Zentren, Kulturgesellschaften, Lesesäle sowie Prüfungs- und Sprachlernzentren, die auf der ganzen Welt verteilt sind.

Das Goethe-Zertifikat in verschiedenen Stufen

Das Goethe-Zertifikat ist nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) aufgebaut und wird auf allen Niveaustufen von A1 bis C2 angeboten. Zudem ist jedes Goethe-Zertifikat weltweit als Sprachnachweis anerkannt.

Das Goethe-Zertifikat für Jugendliche

Goethe-Zertifikat A1: Fit in Deutsch 1

Das Fit in Deutsch 1 ist für Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren gedacht und dient als Nachweis für grundlegende Sprachkenntnisse im Deutschen.

Eine Person, die dieses Zertifikat absolviert hat, kann unter anderem …

  • … Fragen stellen und beantworten
  • … über sich sowie andere schreiben
  • … kurze und einfache Gespräche sowie Texte verstehen (wenn das Thema bereits bekannt ist)

Goethe-Zertifikat A2: Fit in Deutsch 2

Das zweite Zertifikat für Jugendliche basiert auf der Niveaustufe A2 des GER und ist für Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahre gedacht.

Eine Person, die dieses Zertifikat absolviert hat, kann unter anderem …

  • … sprachliche Ausdrücke aus dem täglichen Leben verstehen
  • … Gespräche über bereits bekannte Themen führen
  • … über sich selbst und die eigenen Bedürfnisse reden

Das Goethe-Zertifikat für Erwachsene

Goethe-Zertifikat A1: Start Deutsch A1

Wenn du dich beispielsweise als AuPair bewerben, an einer deutschen Universität studieren oder einen offiziellen Nachweis über deine deutschen Sprachkenntnisse haben möchtest, ist dieses Zertifikat der perfekte Einstieg.

Eine Person, die dieses Zertifikat absolviert hat, kann unter anderem …

  • … ein einfaches Gespräch führen
  • … Wörter und Sätze aus dem täglichen Leben verstehen und verwenden
  • … sich selbst vorstellen

Goethe-Zertifikat A2

Dieses Zertifikat weist dir Sprachkenntnisse auf A2-Niveau des GER nach und schließt an das Goethe-Zertifikat: Start Deutsch A1 an. Es hilft dir dabei, deine Sprachkenntnisse weiter auszubauen und dich noch besser in Deutsch verständigen zu können.

Eine Person, die dieses Zertifikat absolviert hat, kann unter anderem …

  • … über sich selbst und die eigenen Bedürfnisse reden
  • … Gespräche in alltäglichen Situationen führen
  • … sprachliche Ausdrücke aus dem täglichen Leben verstehen

Goethe-Zertifikat B1

Wenn es dein Ziel ist, irgendwann in Deutschland zu leben und zu arbeiten, solltest du das B1-Zertifikat ins Auge fassen.

Eine Person, die dieses Zertifikat absolviert hat, kann unter anderem …

  • … über Veranstaltungen, Erfahrungen, Ziele und Träume reden
  • … den eigenen Standpunkt in einem Gespräch deutlich machen
  • … einfache Texte lesen sowie zusammenfassen

Goethe-Zertifikat B2

Das Goethe-Zertifikat auf B2-Niveau wird benötigt, wenn du in einem deutschsprachigem Land leben oder studieren möchtest.

Eine Person, die dieses Zertifikat absolviert hat, kann unter anderem …

  • … den eigenen Standpunkt in einem Gespräch deutlich machen
  • … mit anderen flüssig und ohne große Pausen sprechen
  • … die wichtigsten Punkte eines komplizierteren Textes verstehen und wiedergeben

Goethe-Zertifikat C1

Ein C1-Niveau solltest du haben, wenn du in einer Firma arbeiten möchtest, in der Deutsch die Hauptsprache ist. Auch an der Universität schadet es nicht, wenn du Deutsch auf diesem Niveau beherrschst. So kannst du beispielsweise leichter Vorlesungen und Seminaren folgen.

Eine Person, die dieses Zertifikat absolviert hat, kann unter anderem …

  • … komplizierte Texte über verschiedene Themen verstehen
  • … ohne Schwierigkeiten ein Gespräch führen
  • … den eigenen Standpunkt zu einem (Fach-)Thema darstellen

Goethe-Zertifikat C2

Das Goethe-Zertifikat C2 ist das höchste Niveau und kommt dem Sprachlevel eines Muttersprachlers gleich. Mit diesem Sprachzertifikat kannst du die deutsche Sprache ohne Probleme im Alltags- und Berufsleben nutzen.

Eine Person, die dieses Zertifikat absolviert hat, kann unter anderem …

  • … alles ohne Probleme verstehen
  • … sich fließend über alltägliche sowie anspruchsvollere Themen unterhalten
  • … die Sprache wie ein Muttersprachler benutzen (inklusive Redewendungen, feststehenden Ausdrücken und Wörtern aus der Umgangssprache)

Wie du dich auf das Goethe-Zertifikat vorbereiten kannst

Zum einen kannst du das offizielle Prüfungsmaterial des Goethe-Instituts nutzen oder du buchst eine private Unterrichtsstunde mit mir. Lernst du lieber mit anderen zusammen? Auch das ist kein Problem: Sowohl in den Konversationskursen als auch in den Schreibkursen lernst du andere Lerner kennen, mit denen du dich austauschen kannst.

Zudem ist es wichtig, dass du regelmäßig lernst und dir ein klares Ziel setzt. Hierbei hilft dir die monatliche Schreibchallenge von Sprachenlust!

Doch wie viele Unterrichtseinheiten (UE = 45 Minuten) brauchst du pro Sprachlevel? Natürlich ist die Antwort sehr individuell und von deiner Motivation sowie Lernbereitschaft abhängig. Doch das Goethe-Institut empfiehlt folgende Anzahl:

  • A1: 80 – 200 UE
  • A2: 200 – 350 UE
  • B1: 350 – 650 UE
  • B2: 600 – 800 UE
  • C1: 800 – 1000 UE
  • C2: mindestens 1000 UE

Das sind gar nicht so wenig, oder? Versuche daher immer mit Struktur zu lernen und deine Ziele nicht zu vergessen. Denn nur so wirst du die Motivation finden (zum Beispiel mit dem Manifest eines Lerners) und auch Erfolge – kleine und große – feiern können!

Welches Goethe-Zertifikat ist für dich geeignet?

Möchtest du auch ein Goethe-Zertifikat absolvieren, bist dir aber wegen des Niveaus nicht sicher? Keine Sorge, denn auch hierfür gibt es Lösungen.

Hast du bereits ein Goethe-Zertifikat in der Tasche? Sehr gut, denn dann macht es Sinn, einfach die nächste Stufe anzugehen. Wenn du dagegen noch keine Ahnung hast und es die erste Sprachprüfung in Deutsch ist, kannst du ein kostenloses Erstgespräch mit mir vereinbaren, um dein Sprachniveau zu bestimmen. Auf diese Weise lernen wir uns persönlich kennen und finden gemeinsam heraus, welches Goethe-Zertifikat für dich perfekt ist.

Möchtest du ein Goethe-Zertifikat ablegen? Warum (nicht)?

2 Gedanken zu „Was du über das Goethe-Zertifikat wissen solltest“

Schreibe einen Kommentar