22 Gründe, warum du eine Sprache lernen solltest

warum Sprache lernen

Auf der Welt gibt es viele verschiedene Sprachen, die alle gelernt und angewendet werden möchte. Da ist es klar, dass die Wahl schwer fällt. Doch obwohl es viele neue Türen öffnet, spürt nicht jeder das Verlangen, eine Sprache zu lernen. Warum solltest du also deine Zeit nutzen, um in eine andere Kultur einzutauchen?

Weiterlesen22 Gründe, warum du eine Sprache lernen solltest

So machst du deinen inneren Schweinehund fertig

dein innerer Schweinehund

Auch Lerner bleiben vom inneren Schweinehund nicht verschont. Er sagt dir, dass du lieber noch eine Folge deiner Lieblingsserie schauen sollst anstatt dich an den Schreibtisch zu setzen, um Grammatik zu pauken. Oder dass zehn Minuten Lernen pro Tag für die nächste Sprachprüfung ausreichend sind. Doch auch wenn eine Pause verlockend klingt und dein innerer Schweinehund vorübergehend das Sagen hat, solltest du ihn schnell wieder loswerden.

WeiterlesenSo machst du deinen inneren Schweinehund fertig

10 deutsche Wörter, die oft verwechselt werden

Deutsche Wörter

Die deutsche Sprache hat viele Wörter, die nicht nur Sprachlerner, sondern auch Muttersprachler häufig verwechseln. Und nicht immer haben wir einen Duden in der Tasche, um ein Wort nachzuschlagen.

Weiterlesen10 deutsche Wörter, die oft verwechselt werden

Wie du ohne Druck eine Sprache lernst

Druck beim Sprachenlernen

Du musst, du musst, du musst. Kennst du Druck beim Sprachenlernen? Egal ob du noch eine Grammatikübung machen oder Vokabeln lernen musst. Viele Lerner vergessen, dass sie eine Sprache nicht lernen müssen, sondern können. Und jeder von uns hat mal gute und mal schlechte Tage, die sich auch beim Sprachenlernen zeigen.

WeiterlesenWie du ohne Druck eine Sprache lernst

Warum eine Morgenroutine so wichtig ist

Eine Morgenroutine kann dir nicht nur beim Lernen helfen, sondern dir auch die nötige Energie für den Tag geben. Obwohl eine Gewohnheit am Morgen viele positive Seiten hat, fällt sie vielen schwer. Doch mit ein paar Tricks wirst auch du die Zeit in den frühen Morgenstunden lieben (lernen).

WeiterlesenWarum eine Morgenroutine so wichtig ist

5 Dinge, die dir beim Lernen im Weg stehen

In Deutschland sind wir es nicht gewohnt, dass es im Sommer so heiß ist. Und genau das kann dir beim Sprachenlernen im Weg stehen. Denn wenn es die Temperaturen steigen, möchte das Gehirn am liebsten einen Gang zurückschalten. Es fällt schwer, sich zu konzentrieren und sich zu motivieren. Doch die Hitze ist nicht das einzige, was dich am Lernen hindern kann.

Weiterlesen5 Dinge, die dir beim Lernen im Weg stehen

Die vier Lerntypen und was du über sie wissen musst

Am Lernprozess sind viele Sinnesorgane beteiligt. Doch nicht bei jedem Lerner funktionieren alle Sinnesorgane gleich gut. Der eine lernt lieber mit Podcasts, der andere malt lieber kleine Bildchen. Damit du leichter lernen und schneller Fortschritte machen kannst, solltest du dich einmal mit den vier Lerntypen auseinandersetzen und herausfinden, welcher von ihnen du bist.

WeiterlesenDie vier Lerntypen und was du über sie wissen musst

Nach dem Weg fragen – so geht’s

in einer Stadt nach dem Weg fragen

Meistens sind es die Sprachlerner, die gerne so oft wie möglich ihre Koffer packen und die Welt entdecken. Doch wenn du in einer fremden Stadt bist, wirst du automatisch mit einigen Herausforderungen konfrontiert. Häufig kommt es vor, dass du eine bestimmte Adresse suchst oder nicht genau weißt, wie du zu einer (weltbekannten) Sehenswürdigkeit kommst. Anstatt planlos durch die Gegend zu laufen und wertvolle Zeit zu verschwenden, gibt es eine bessere Option: einen Einheimischen nach dem Weg fragen.

WeiterlesenNach dem Weg fragen – so geht’s

Wie du passiv lernen kannst

Sprache lernen

Passiv lernen bedeutet, dass du deine Sprachkenntnisse verbesserst, aber nicht unbedingt an deinem Schreibtisch sitzt. Du kannst dadurch neue Leute kennen lernen, wieder Motivation finden und noch schneller Fortschritte machen.

WeiterlesenWie du passiv lernen kannst

4 Dinge, die dich am Lernen hindern

Sprachen lernen

Schon immer musstest du etwas tun, wenn du etwas erreichen möchtest. Dazu zählt, dass du deine Ziele festlegst und deine Motivation behältst. Dennoch verschiebst du Deadlines nach hinten, streichst Aufgaben von deiner To-Do-Liste oder arbeitest sie nicht gründlich ab. Kurz gesagt: Es gibt immer Dinge, die dich am Lernen hindern.

Weiterlesen4 Dinge, die dich am Lernen hindern

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen