Wie Samu Haber und WordDive dir beim Englischabitur helfen

WordDive ist eine Internetplattform, auf der du durch die passenden Kurse deine Sprachkenntnisse schnell und einfach verbessern kannst. Ganz egal, ob du eine Sprache von Beginn an lernen möchtest oder schon einige Vorkenntnisse hast. Auch für die englische Abiturprüfung haben sie einen Kurs entwickelt.

Doch um den Abiturienten eine noch bessere Möglichkeit zu bieten, sich nicht nur mit Lehrbüchern und endlosen Grammatiken auf die Abiturprüfung in Englisch vorbereiten zu müssen, entwickelte WordDive einen Kurs, der genau hierbei helfen soll!

Natürlich kannst du bei WordDive noch viele weitere Sprache lernen!

Heute möchte ich dir aber zeigen, dass der Vorbereitungskurs auf deine Englischabiturprüfung dich jeden Tag ein Stück weiterbringen kann!

Wie kannst du mit WordDive lernen?

WordDive hat eine spezielle Methode entwickelt, die nicht nur für den Englisch-Abiturkurs gilt, sondern auch für alle anderen Sprachen, die du bei WordDive lernen kannst. (Einen Artikel über die anderen Kurse von WordDive kannst du hier nachlesen.)

Es sind die drei Stufen, die du bei jedem einzelnen Wort durchlaufen wirst.

Stufe 1: Begonnen

Hier sind Lernbegriffe vorhanden, die du gerade angefangen hast zu lernen.

Stufe 2: Geübt

In der zweiten Stufe sind die Lernbegriffe, die du beim letzten Mal wusstest, aber die von dir noch mehr geübt werden sollten. Damit du sie auch wirklich dauerhaft weißt!

Stufe 3: Dauerhaft gelernt

Hat dein Lernbegriff Stufe 1 und 2 durchlaufen, wird es in Stufe 3 landen. Denn hier sind die Lernbegriffe, die du einfach und ohne groß darüber nachzudenken verwenden kannst.

WordDive ist sehr spielerisch aufgebaut, so dass dir der Spaß am Lernen nicht genommen wird.

Beginn des Kurses "Englisch im Abi"
Beginn des Kurses „Englisch im Abi“

Warum der Abiturkurs dir helfen kann?

Vorneweg ist es immer gut zu wissen, warum ein Kurs dir helfen kann und welchen Mehrwert er für dich hat. Hier kommt auch ganz groß das Stichwort „Ziele setzen“ auf.

Bei dem Abiturkurs steht ganz klar die Vorbereitung auf die Abschlussprüfung in Englisch im Vordergrund, die du mit dem richtigen Lernplan und der richtigen Herangehensweise hervorragend meistern kannst.

Welche Themen werden im Kurs behandelt?

Der Kurs ist speziell auf die Englischabiturprüfung ausgerichtet, sodass auch nur Themen behandelt werden, die auch wirklich relevant sind!

Grundsätzlich ist der Kurs in „Akademische Sprachkompetenz“, in „Grammatik und Satzbau“ und in „Sprachverständnis“ gegliedert. Insgesamt stehen dir folgende 13 Lektionen zur Verfügung:

Akademische Sprachkompetenz

  • Natur und Umwelt
  • Arbeit und Studium
  • Gesundheit
  • Politik und Gesellschaft
  • Wirtschaft
  • Freizeit

Grammatik und Satzbau

  • Britisches Englisch Phrasal Verbs
  • Verben und Grundlagen
  • Grammatik für das Englischabitur
  • Verbindungswörter
  • Verwendung von Verben

Sprachverständnis

  • Britisches Englisch Ausdrücke
  • Textübung

Insgesamt beläuft sich die Dauer auf ungefähr 45 Stunden, in denen du dich optimal auf die Prüfung vorbereiten kannst!

Aber auch für Lerner, die sich schwertun, ihre Zeit richtig einzuteilen, hat WordDive eine Lösung parat:

So teilst du deine Zeit richtig ein

WordDive (und auch ich) empfehle immer einen Lernplan, da dieser dir einen Überblick über anstehende Aufgaben geben kann. Du kannst deinen Aufwand einschätzen und das Lernen ganz anders angehen, wenn du weißt, wie viel noch vor dir liegt.

Natürlich kannst du deine Zeiten frei einteilen. Aber behalte immer im Hinterkopf, dass du allein verantwortlich bist für dein Lernen!

Doch egal wie schnell dein Lerntempo ist, WordDive kann es schon während du lernst ermitteln und somit die Kurse direkt an dich persönlich anpassen. So hast du nicht das Gefühl überfordert oder sogar unterfordert zu sein!

WordDive gibt als mögliche Lernpläne folgende zwei Beispiel an:

  • Wenn du den Abiturkurs 2 Monate vor deiner Abiturprüfung beginnst, reichen schon 50 Minuten pro Tag an 5 Tagen pro Woche.
  • Wenn du dagegen erst 1 Monat vor deiner Abiturprüfung beginnst, musst du natürlich dein Tagespensum erhören. WordDive empfiehlt in diesem Fall 85 Minuten pro Tag an 6 Tagen pro Woche.

Doch grundsätzlich gilt immer: Je mehr du machst, desto besser. Doch achte trotzdem auf deine Pausen und auf eine gesunde Lebensweise!

Gibt es Zusatzmaterial?

Neben den 13 Lektionen, die du während des Abiturkurses in Englisch absolvierst, bekommst du im Laufe der Vorbereitung bis zu 10 Newsletter, die dich motivieren und noch besser beim Lernen unterstützen.

Außerdem kannst du nach dem ersten Pflichtkurs Zusatzmaterial, das nicht zwingend bearbeitet werden muss, freischalten. Natürlich empfiehlt es sich auch dieses zu nutzen, denn auch Zusatzmaterial kann dir bei der Vorbereitung und später bei der Prüfung entscheidend helfen!

Außerdem hat WordDive eine spezielle Seite, die sich der Grammatik einer Sprache widmet. Das jeweilige Thema wird verständlich erklärt und es gibt immer Beispielsätze zu den einzelnen Aspekten.

Warum schlägst du nicht mal Samu Haber?

Samu Haber von Sunrise Avenue hat selbst den Abiturkurs bei WordDive absolviert und fordert jeden anderen Teilnehmer und Lerner dazu heraus ihn zu schlagen.

Und das Beste ist: Du kannst schon nach jedem einzelnen Pflichtkurs sehen, ob du Samu geschlagen hast oder ob du doch noch ein bisschen mehr üben solltest.

Gerade die Herausforderung eine bekannte Persönlichkeit zu überholen und bessere Sprachkenntnisse zu haben motiviert.

Also worauf wartest du noch? Beginne mit dem Lernen und werde besser als Samu Haber. Der Abiturkurs in Englisch hilft dir dabei!

Mein Fazit:

Fortschritt
Dein Fortschritt

Durch die spielerische Aufmachung, bei der schnell Erfolge erzielt und gesehen werden können, bleibt die Motivation nicht auf der Strecke. Außerdem sind die Themen so auf die Abiturprüfung in Englisch abgestimmt, dass du direkt und einfach die gelernten Wörter in der Schule und dann schließlich auch in der Prüfung anwenden kannst!

Zudem hast du Einblick in Statistiken, die dein Lernen aufzeigen. Beispielsweise kannst du nachsehen, wie lange du gelernt hast oder wie viele Begriffe sich schon in Stufe 3 – dauerhaft gelernt – befinden.

Meiner Meinung nach ist der Kurs „Englisch Abi“ für 89 € ein tolles Angebot, das dir mit Sicherheit helfen wird, wenn du es regelmäßig nutzt.

Außerdem gewährt WordDive eine Garantie, bei der du den vollen Preis zurückbekommst, wenn du nicht mindestens 12 Punkte in der Abiturprüfung in Englisch erreicht hast. Natürlich hat die Garantie nur Gültigkeit, wenn du alle Pflichtkurse pünktlich abgeschlossen hast.

Aber ich bin mir sicher, dass du jeden einzelnen Pflichtkurs mit Begeisterung abschließen und eine gute Abiturprüfung ablegen wirst! Sodass du von der Garantie gar nicht Gebrauch machen musst!

Sprachen zu lernen macht Spaß und mit WordDive macht es noch mehr Spaß!

Am besten du fängst direkt an zu lernen! Die nächste Prüfung kommt bestimmt!

Was denkst du über einen Kurs, der speziell auf die Abiturprüfung vorbereitet?

P.S. Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden und Bekannten!

Disclaimer: Dieser Beitrag wurde unterstützt von WordDive. Meine Meinung ist meine Meinung. Punkt.

©Titelbild: Pixabay.com (bearbeitet)

Schreibe einen Kommentar

Folge mir auf Facebook!schliessen
oeffnen