Warum Werte im Leben wichtig sind

Warum Werte im Leben wichtig sind

Werte sind genau die Dinge, die dein Leben bestimmen und dein Leben in die richtige Richtung lenken.

Doch wirklich Dinge sind Werte auch nicht.

Werte sind Eigenschaften oder Qualitäten, die als erstrebenswert oder moralisch angesehen werden.

Sie hängen mit alltäglichen Handlungen, Wünschen, Träumen oder Objekten zusammen, die dein Leben und dich bestimmen.

Kurz gesagt: Du bist deine Werte. Und deine Werte sind du.

Welche Werte gibt es?

Nicht jeder Mensch hat und lebt nach den gleichen Werten. Daher gibt es auch eine große Anzahl an verschiedenen Werten, von denen welche gut für dich und von denen andere schlecht für dich sind.

Nicht jedem Wert musst du zustimmen und nicht jedem Wert musst du an dich heran lassen.

Gute Werte sind Eigenschaften oder Qualitäten, bei denen du dich gut fühlst. Du bist glücklich und hast Lust auf dein Leben.

Schlechte Werte dagegen sind Eigenschaften oder Qualitäten, bei denen du dich schlecht fühlst.

Und wie Elvis Presley schon sagte:

„Werte sind wie Fingerabdrücke. Keiner hat dieselben, aber du hinterlässt sie bei allem, was du tust.“

Welche Werte deine sind, musst du selbst herausfinden. Das steht in keinem Buch und auch nicht im Internet.

Werte zu definieren und Werte zu finden, ist schwierig, doch dazu später mehr. Trotzdem möchte ich dir einen kleinen Überblick von einigen Werten geben, die für mich relevant sind und für dich relevant sein können.

Werte

Natürlich gibt es noch viele weitere Werte, die für dich eine große (oder auch kleine) Rolle spielen können.

Das sind beispielsweise:

Akzeptanz, Aufrichtigkeit, Bewusstheit, Direktheit, Eigenständigkeit, Erholung, Frieden, Gerechtigkeit, Güte, Harmonie, Komfort, Langlebigkeit, Perfektion, Realismus, Sieg, Strebsamkeit, Treue, Unabhängigkeit, Verständnis, Wissen, Zufriedenheit und noch viele mehr!

Wie findest du die Werte, die für dich wichtig sind?

Um deine Werte zu finden, zu entdecken oder wahrzunehmen reichen nicht ein paar Stunden. Es kann Tage, Wochen oder sogar Monate dauern bis du das gefunden hast, wonach du wirklich leben möchtest.

In erster Linie ist es wichtig, dass du dich selbst kennen und lieben lernst.

  1. Nimm dir Zeit für dich.
  2. Mache das, worauf du Lust hast.
  3. Und achte auf dich selbst.

Nur so kannst du herausfinden, was dir guttut und was nicht.

Doch neben den drei Punkten gibt es noch ein paar andere Leitfäden, die dir helfen können, deine Werte zu finden:

Schreibe Tagebuch

Tagebuch zu schreiben ist die beste Möglichkeit dich selbst kennenzulernen, denn dein Tagebuch ist deins. Alles, was du ihm anvertraust, wird auch im Tagebuch bleiben.

Für den Anfang ist es gut, sich einige Fragen zurecht zu legen und die jeden Morgen oder Abend zu beantworten.

Für den Morgen können das beispielsweise folgende Sätze sein:

  • Fühle ich mich fit und ausgeruht?
  • Was ist mein Ziel für heute?
  • Auf was freue ich mich?

Für den Abend können das beispielsweise folgende Sätze sein:

  • Habe ich heute alles geschafft, was ich erledigen wollte?
  • Bereue ich etwas an meinem Tag?
  • Was habe ich geleistet, worauf ich stolz sein kann?

Natürlich kannst du dir auch Fragen für morgens und abends überlegen und zwei Mal am Tag aufschreiben, wie es dir geht und wer du bist.

Doch denke immer daran, dass keine Sache zu klein ist. Jede Sache und jede Aufgabe, die du erledigst, kann wichtig und ein Teil von dir sein.

Du bist stolz, weil du dich heute gesund ernährt hast? Dann sei stolz auf dich!

Du freust dich auf deine heiße Dusche nach dem Sportkurs? Dann freu dich darauf!

Du fühlst dich ausgeruht und lebendig? Dann genieße es!

Setz dich mit verschiedenen Werten auseinander

Wie ich – und auch Elvis Presley – vorhin sagten, sind Werte nicht bei jedem gleich. Du hast andere Werte als ich. Und das ist ganz normal.

Überlege dir, was dir jeden Tag wichtig ist. Nach welchen Regeln du lebst und was dich und dein Leben besonders macht.

Um das herauszufinden, machen wir eine kleine Übung.

Nimm dir ein Blatt Papier, einen Stift und etwas Zeit. Mach es dir an einem Ort gemütlich und versuche dich nur auf dich selbst zu konzentrieren.

Beantworte folgende Frage und schreibe alles auf, was dir dazu in den Sinn kommt.

Auf was legst du wert im Leben?

Wenn es dir leichter fällt, kannst du die Frage noch in Unterfragen aufteilen. Diese würden folgendermaßen lauten:

Was brauche ich jeden Tag?

Wobei fühle ich mich gut?

Was macht dir Angst?

Was bereitet dir Sorgen?

Wer macht dich glücklich?

Wenn du dir genug Zeit genommen hast, alles aufzuschreiben, nimm dir nochmal Zeit, dich mit deinen Antworten auseinanderzusetzen.

Was meinst du mit den einzelnen Stichpunkten? Was hast du dir dabei gedacht?

Ist es ein Wert oder ist es einfach nur ein Wort oder eine Wortkombination?

Für die letzte Frage musst du den Unterschied zwischen einem Wert und einem Wort oder einer Wortkombination genau kennen.

Dieser ist an sich ganz einfach: Ich erkläre es dir am Beispiel Ernährung.

Der Wert hierbei wäre gesunde Ernährung. Denn wenn ich mich gesund ernähre, fühle ich mich wohl und lebendig.

Die einfache Wortkombination dagegen wäre beispielsweise Gemüse und Obst essen.

Was, wenn ich meine Werte gefunden habe?

Wenn du deine Werte gefunden hast, ist es hilfreich, wenn du sie dir immer vor Augen führst. Denn deine Werte sind du. Sie sind einzelne Teile von dir und unglaublich wichtig in deinem Leben.

Schreibe sie auf und habe sie immer bei dir!

Das kann als kleiner Zettel in deinem Geldbeutel sein, in deinem Kalender, in deinem Sperrbildschirm beim Smartphone oder auch als Bild an deiner Zimmerwand.

Behandle deine Werte so, wie du selbst behandelt werden möchtest und auch wenn du sie gefunden hast, es können immer neue dazukommen.

Sei offen und lerne dich jeden Tag ein Stück weit besser kennen.

Nach welchen Werten lebst du?

P.S. Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden und Bekannten!

©Titelbild: Pixabay.com (bearbeitet)

3 Gedanken zu “Warum Werte im Leben wichtig sind

  1. So ist es. Im Leben muß man andere Werte haben als nur einfache Dinge .Die Lebenswerte,die Du aufgezählt hast und viele andere,spielen im Leben eines Menschen eine wichtige Rolle.Auch fuer unsere Beziehungen sind sie wichtig!Aber wie viele Menschen schätzen noch heutzutage diese Wete?Jedenfalls ein toller Artikel ,der uns zum Nachdenken bringen sollte!

  2. Sehr interessanter Artikel. Hoffe Sie veröffentlichen in regelmäßigen Abständen solche Artikel dann haben Sie eine Stammleserin gewonnen.Vielen Dank für die tollen Informationen.

    Gruß Sandra

    • Hallo Sandra,

      vielen Dank! Bei Sprachenlust kommt jeden Mittwoch ein neuer Artikel! Gerne kannst du dich auch in den Newsletter eintragen, dann bekommst du einmal im Monat auch nochmal eine Information zu den aktuellen Artikeln und zusätzliche Informationen, die nur Newsletterabonnenten bekommen!

      Liebe Grüße, Lena

Schreibe einen Kommentar

Folge mir auf Facebook!schliessen
oeffnen