Was bedeutet glücklich sein?

Glück ist wichtig und ich glaube jeder Mensch weiß, was es bedeutet, glücklich zu sein. Doch was ist Glück? Hier die Antwort:
1) besonders günstiger Zufall, erfreuliche Fügung des Schicksals
2) das personifizierte Glück
3) angenehme, freudige Gemütsverfassung
Das mag jetzt kompliziert klingen, aber so ist das nun mal in der Theorie. Wenn ich dich frage: Bist du glücklich? Dann wirst du mir entweder mit JA oder NEIN antworten und egal, wie deine Antwort sein wird, du wirst immer eine Erklärung parat haben. Auch wenn du das manchmal nicht denkst. Doch der Grund sitzt tief in dir drin und manchmal ist es so, dass du es dir selbst nicht eingestehen willst, warum du jetzt zum Beispiel unglücklich bist. Aber gibt es Dinge, die einem selbst helfen, glücklich zu sein und Glück zu empfinden?Erstmal gibt es ein paar Regeln, die Wiseman in seinen vier Grundsätzen für Glückspilze festgelegt hat.

1) Glückspilze erwarten positive Erlebnisse: Was soviel bedeutet, Optimisten haben es leichter im Leben. Sie genießen mehr und werden durch positive Erlebnisse oder Ereignisse bestärkt. Das Gegenteil ist der Pessimist oder auch Pechvogel, der sein Leben von negativen Erlebnissen bestimmen lässt.
2) Glückspilze werten Negativerlebnisse anders: Nicht jedem Menschen passieren nur gute Dinge, aber Glückspilze werten sie anders. Sie versuchen das Positive darin zusehen.
3) Glückspilze erkennen günstige Gelegenheiten oder schaffen sich solche: Hier sollte ein Satz reichen: „Pechvögel sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht.“
4) Glückspilze sind entspannt: Ich glaube, dieser Grundsatz ist selbsterklärend. Entspannte Menschen sind ruhiger und machen sich nicht so viele Gedanken um alles und jeden. Sie genießen das Leben. Sie sind aufmerksamer und nehmen Gelegenheiten, die für sie selbst gut sind, besser wahr.

clovers-690175_1280

Natürlich gibt es zahlreiche Bücher zum Thema „Glücklich sein“, aber helfen die wirklich? Ja, vielleicht, wenn du es dir einredest. Glück bedeutet nicht immer, perfekt zu sein. Glücklich sein bedeutet, du selbst zu sein. Das zu machen, was dir gefällt und nicht was anderen gefällt und was andere in dir sehen wollen. Du bist dein Boss und du entscheidest, was du aus dir machst. Wenn du dich selbst liebst und das Gefühl hast, alles richtig zu machen, dann bist du glücklich. Wenn du im Einklang mit dir selbst bist und das Leben in vollen Zügen genießen kannst. Was nicht bedeutet, dass du dein Leben anders Leben sollst. Es bedeutet, du sollst das machen, was du willst. Wenn alle ins Kino gehen oder in die Disco und du hast Lust auf einen gemütlichen Abend auf der Couch in deinen eigenen vier Wänden, dann bleib daheim. Denn es hat keinen Sinn, wenn du mitgehst und dann nur schlechte Laune hast. Es ist besser für dich, denn ich glaube wirklich, dass du so glücklicher wirst. Aber gibt es auch andere Möglichkeiten? Ja, gibt es. Anregungen, die dir helfen, das Glück zu erkennen und Glücksmomente schaffen sollen. Das können alltägliche Dinge sein oder Dinge, die einfach nur für dich sind. Die nur dich glücklich machen, weil du ein bestimmtes Erlebnis damit verbindest oder es dich einfach glücklich macht. Hier eine kleine Auswahl von Anregungen. Vielleicht findest du ja etwas, was du ausprobieren möchtest und merkst, dass es dich unglaublich glücklich macht:

  1. ein Fotoalbum machen oder in einem alten Album stöbern
  2. ausgiebig frühstücken, am besten mit wunderbaren Leuten
  3. einen Stadtbummel machen
  4. Urlaub planen und dabei durch Reiseführer blättern
  5. spazieren gehen
  6. einen Tag nur zuhause in Jogginghose verbringen und einfach mal nichts tun
  7. gemeinsam kochen und danach das leckere Essen genießen
  8. in Ruhe eine Tasse Kaffee oder eine Tasse Tee trinken
  9. Zeit im Buchladen verbringen
  10. träumen
  11. lange ausschlafen
  12. im Gras liegen und die Wolken beobachten
  13. im Sommerregen auf der Straße tanzen
  14. deine Lieblingslieder laut mitsingen
  15. über einen Flohmarkt schlendern
  16. ein Buch lesen
  17. ein ausgiebiges Bad genießen
  18. Sternschnuppen sehen
  19. mit einer Freundin telefonieren
  20. sich ins Café setzen und Leute beobachten
  21. einen unwiderstehlichen Schokoladenkuchen essen

Es gibt noch viel mehr, aber die musst du selbst finden. Für dich. Damit du glücklich bist. Genieße jede einzelne Minute, auch wenn es manchmal schwer fällt. Überlege dir, wie du dir dein Leben vorstellst. Und was dir gut tut, denn das ist das Wichtigste! Es können so viele verschiedene Dinge sein, die dich glücklich machen, doch du musst sie erstmal für dich finden. Also sei aufmerksam und halte Glücksmomente fest. Vielleicht in einem kleinem Notizbuch mit einem kleinem Foto? Sei kreativ und lebe! Denn du lebst nur einmal!

Glücklich ist nicht, wer anderen so vorkommt, sondern wer sich selbst dafür hält.
[Lucius Annaeus Seneca]

Finde deinen Weg! Was macht dich glücklich? Ich freue mich über deinen Kommentar!

2 Gedanken zu “Was bedeutet glücklich sein?

  1. Pingback: Die Zeit zum Ausmisten | sprachenlust
  2. Pingback: Die Zeit zum Ausmisten | sprachenlust

Schreibe einen Kommentar

Folge mir auf Facebook!schliessen
oeffnen