Frühaufsteher werden – jetzt klappt’s!

Jeder kennt sie. Die Frühaufsteher, die voller guter Laune in den Tag starten und lieber um halb fünf aufstehen als sich die Bettdecke nochmal über das Gesicht zu ziehen.

Dagegen kennst du mit Sicherheit auch die Morgenmuffel, die den Wecker als eine Erfindung halten, die niemand braucht. Die Personen, die morgens erstmal drei Tassen Kaffee benötigen, um überhaupt erstmal ansprechbar zu sein.

Aber warum ist es so schwer früh aufzustehen und den Tag in seiner vollen Länge zu nutzen?

Hier kommt eine ganz klare und sehr kurze Antwort ins Spiel:

Die Gewohnheit.

weiterlesen

Wie du ohne Sprachlehrer eine Sprache lernst

In der Schule ist es einfach eine Sprache zu lernen, denn du wirst von deinem Lehrer sozusagen an die Hand genommen. Er sagt dir alles, was du wann lernen sollst.

Aber sind wir doch mal ehrlich: War es so leichter eine Sprache zu lernen?

weiterlesen

An alle, die noch auf der Suche sind – aber nicht finden können

Das wohl größte Problem unserer Gesellschaft ist, das jeder auf der Suche ist.

Auf der Suche nach irgendetwas. Ganz egal ob das wichtig ist oder nur eine kleine Nebensache.

Du suchst das beste Angebot im Supermarkt. Du suchst die Liebe deines Lebens und du suchst auch ab und an deinen Schlüssel bevor du das Haus verlässt.

Aber warum?

Warum bist du immer auf der Suche?

Auf der Suche nach allem und jeden.

Aber selbst wenn du es dann gefunden hast: Bist du glücklich damit?

Das ist die Frage.

weiterlesen

Blogparade: Die Liebe zu sich selbst

Jeder von uns kennt Selbstzweifel und auch die Suche nach sich selbst. Aber wie Oscar Wilde schon sagte

„Eigenliebe ist der Beginn einer lebenslangen Leidenschaft.“

Deswegen ist hier mein Aufruf zur Blogparade:
Liebe dich selbst, denn du bist toll!

So kannst du teilnehmen:

Natürlich kannst du deinen ganz eigenen Artikel dazu schreiben oder du nimmst folgende Fragen als kleine Hilfe:

Was bedeutet Selbstliebe für dich?

Wie hast du gelernt dich selbst zu lieben?

Was sind die positiven und was sind die negativen Seiten der Selbstliebe?

Welche Tipps hast du für Menschen, die noch auf der Suche nach sich selbst sind?

Ist Selbstliebe wichtig, um das Leben wirklich zu genießen?

Schreib einen Artikel auf deinem Blog, verlinke diesen Beitrag und hinterlasse mir unter diesem Artikel einen Kommentar mit dem Link zu deinem Beitrag!

Am Ende der Blogparade liste ich alle Teilnehmer mit ihren Artikeln in einer Zusammenfassung auf. So kann jeder von jedem etwas lernen und dem Schritt zu sich selbst noch ein Stück näher kommen.

Die Blogparade endet am 30. April 2016!

Ich bin gespannt auf deinen Beitrag und freue mich auf jeden, der an der Blogparade teilnimmt!

Deutsch – so lernst du die Sprache richtig

Für viele ist Deutsch eine schwere Sprache, was schon mit den drei bestimmten Artikeln anfängt, aber auch in der Zeitenbildung ist das Deutsche nicht gerade leicht.

Trotzdem lieben viele diese Sprache und lernen sie gerne.

Warum?

Weil es Spaß macht. Und ich glaube, das ist Grund genug. Oder?

Obwohl Deutsch meine Muttersprache ist, fasziniert mich die Sprache. Und genau deswegen möchte ich der Sprache im Rahmen der Blogparade von Easy-Deutsch einen Artikel mit Tipps und Tricks widmen.

Natürlich kannst du die Tipps, die ich dir gebe, nicht nur für das Deutschlernen anwenden, sondern auch für jede andere Sprache, die du versuchst zu beherrschen.

weiterlesen

Hörverstehen üben: 7 Tipps, die du noch heute anwenden kannst

Du stehst in einer kleinen italienischen Bar und um dich herum sind nur Einheimische, die sich bei einem Caffè über das Wetter oder die Touristen beschweren.

Das glaubst du zumindest, denn außer ein paar Wortfetzen hast du nicht wirklich etwas verstanden.

Doch woran liegt es, dass du nicht alles verstanden hast?

An deinem Sprachniveau?

An der Umgebung (zu viele Hintergrundgeräusche)?

An den Dialekten?

An der Schnelligkeit, in der gesprochen wird?

Es gibt so viele Gründe, die ich dir jetzt sagen könnte, aber keiner davon würde wirklich rechtfertigen, warum du dir beim Verstehen schwer tust.

Gehen wir nochmal zurück in die Bar.

weiterlesen

Bore-Out – vor Langeweile krank werden?

Sicherlich kennst du das Burn-Out. Du bist ausgebrannt, weil dir alles zu viel geworden ist. Aber was passiert, wenn dir langweilig ist? Du nichts zu tun hast und das Leben nicht so spielt, wie du es gerne möchtest?

Das Leben ist nicht immer nur Freude, Spaß und Erfolg. Oft kommen auch die Unzufriedenheit, die Erschöpfung oder die emotionalen Monster dazwischen, die uns den letzten Nerv rauben.

Immer wird gesagt, du sollst jeden Tag so leben als wäre es dein letzter. Trotzdem gibt es jeden Tag langweilige Aufgaben, die sich nicht vernachlässigen lassen. Und manchmal ist dir nicht langweilig, weil du langweilige Aufgaben erledigen musst. Dir ist langweilig, weil du keine Aufgaben hast, die du erledigen darfst.

weiterlesen

Wie du in deiner Lernsprache schreibst

Viele haben das Problem in der Lernsprache zu schreiben – ganz egal ob das ein kurzer Brief ist, ein Aufsatz oder ein Artikel für eine Zeitung ist.

Sprechen oder Schreiben einer Lernsprache ist ein großer Unterschied. Das Sprechen üben ist einfach, aber damit du auch im Schreiben besser wirst solltest du ein paar Kleinigkeiten beachten:

weiterlesen

Wie dir Eselsbrücken helfen

Eine Eselsbrücke ist eine kleine Hilfe für dich, dir Dinge einzuprägen, die einfach nicht im Kopf bleiben wollen. Doch woher kommt der Name „Eselsbrücke“?

Zuerst musst du wissen, dass Esel wasserscheue Tiere sind. Da sie nicht durch die spiegelnde Wasseroberfläche sehen und somit auch nicht einschätzen können, wie tief das Wasser ist, weigern sie sich auch nur durch die kleinsten Bäche zu gehen.

Früher wie heute wurden aus diesem einfachen Grund kleine Brücken über Wasserläufe gebaut, damit der Esel das Wasser über die Brücke und somit das Wasser überqueren konnte.

Denn auch so erreichten sie ihr Ziel – auch wenn sie es mit einem kleinen Umweg taten.

weiterlesen

Nein sagen!

Dieses eine Wort, hinter dem so viel Kraft steckt. Ein Wort, das den wenigsten leicht über die Lippen geht.

Auch Nicolas Chamfort sagte schon:

„Die Fähigkeit, das Wort „nein“ auszusprechen, ist der erste Schritt zur Freiheit.“

Aber warum fällt es den meisten so schwer ein kleines Wort mit vier Buchstaben zu sagen?

weiterlesen

Folge mir auf Facebook!schliessen
oeffnen