Mit dem Hobby Geld verdienen: Wie du als freiberuflicher Übersetzer arbeitest

Simon von Freelance Junior zeigt dir, wie du deine Sprachkenntnisse nutzen kannst, um Geld zu verdienen:

Neue Sprachen zu lernen ist spannend: Sei es, um die hübsche italienische Servicekraft deiner Stammbar zu beeindrucken, um den Fremdsprachen-Prof mit dem interessanten beruflichen Netzwerk auf dich aufmerksam zu machen oder um in Marokko eine Shisha auf Arabisch zu bestellen. Sprichst du eine Sprache aber irgendwann auf einem fortgeschrittenen Niveau, ist es vielleicht an der Zeit, dank der neugewonnenen Fähigkeiten eine neue Einnahmequelle zu erschließen – so kannst du dir etwa den nächsten Urlaub finanzieren.

weiterlesenMit dem Hobby Geld verdienen: Wie du als freiberuflicher Übersetzer arbeitest

Enthüllt: 5 Geheimnisse übers Sprachenlernen

Für Elisa von Flohbair sind Sprachen ein wichtiger Bestandteil im Leben. Ihre Geschichte hat sie hier für dich erzählt:

Es war reiner Zufall. Im Jahr 1993 gingen meine Freundin Nicole und ich zum Tag der offenen Tür eines Gymnasiums namens Latina. Es war mein letztes Schuljahr auf der Grundschule und ich musste mich in den nächsten Wochen für ein Gymnasium entscheiden. In meiner Nähe gab es mehrere. Doch die Wahl war schnell getroffen. Bei der Besichtigung der Latina verliebte ich mich sofort in das imposante alte Gebäude und vor allem in den Fliesenboden im Erdgeschoss, auf dem wir hervorragend schlittern konnten.

weiterlesenEnthüllt: 5 Geheimnisse übers Sprachenlernen

Sei dabei! Die Community wartet auf dich!

Du willst deine Lernsprache leben?

Werde Teil der Community und lerne neue Leute aus der ganzen Welt kennen!

Sei dabei! Ich freu mich auf dich!

Hier geht es direkt zur Community!

Wie dir Eselsbrücken helfen

Eine Eselsbrücke ist eine kleine Hilfe für dich, dir Dinge einzuprägen, die einfach nicht im Kopf bleiben wollen. Doch woher kommt der Name „Eselsbrücke“?

Zuerst musst du wissen, dass Esel wasserscheue Tiere sind. Da sie nicht durch die spiegelnde Wasseroberfläche sehen und somit auch nicht einschätzen können, wie tief das Wasser ist, weigern sie sich auch nur durch die kleinsten Bäche zu gehen.

Früher wie heute wurden aus diesem einfachen Grund kleine Brücken über Wasserläufe gebaut, damit der Esel das Wasser über die Brücke und somit das Wasser überqueren konnte.

Denn auch so erreichten sie ihr Ziel – auch wenn sie es mit einem kleinen Umweg taten.

weiterlesenWie dir Eselsbrücken helfen

Wie du schnell & einfach deine Vokabeln organisierst

Dies ist ein Gastbeitrag von Christine von Erfolgreiches Sprachenlernen:

Wie organisierst du Vokabeln aus unterschiedlichen Quellen?

Was ist deiner Meinung nach wichtiger beim Erlernen einer Sprache – Vokabeln oder Grammatik? Wenn du jetzt Grammatik sagst, liegst du meiner Meinung nach falsch. Schaue dir die folgenden beiden Sätze an:

Satz 1: Ich Kino morgen Peter Sohn Tochter Film Familie französisch lustig.

Satz 2: Ich werde mit Peter und seinem … und seiner Tochter ins … gehen, um den … über diese … zu ….

Ausführliche Fassung: Ich werde mit Peter und seinem (wie war gleich das deutsche Wort für „hijo“?) und seiner Tochter ins (das Wort für „cine“ weiß ich nicht im Deutschen) gehen, um den (was heißt „película“?) über diese (wie ist das Adjektiv zu Francia – und wie heißt das Land eigentlich in Deutsch?, und „familia“ in Deutsch – Familia, Famili – wie spricht man das aus?) zu (ver – keine Ahnung, was das in Deutsch heißt).

Siehst du, worauf ich hinauswill?

weiterlesenWie du schnell & einfach deine Vokabeln organisierst

Folge mir auf Facebook!schliessen
oeffnen