Wie du die richtige Entscheidung triffst

Im Leben geht es immer um Entscheidungen und gleichzeitig immer hauptsächlich um die eine beziehungsweise richtige Entscheidung. Du wirst ihnen immer wieder über den Weg laufen und täglich mit ihnen konfrontiert sein. Denn dabei geht es nicht nur um belanglose Dinge, sondern auch über Fragen, die dein Leben verändern werden.

weiterlesen

Sprachenlust: 2016 in Zahlen

Wieder ist ein Jahr vorbei und es wird Zeit für einen Jahresrückblick. Welche Höhen und Tiefen es bei Sprachenlust gab, woher die Leser kamen und was sonst noch alles im Jahr 2016 passierte, möchte ich dir nicht länger vorenthalten.

weiterlesen

Warum zwei Wochen Karibik manchmal doch die Lösung ist

Jeder fühlt es irgendwann mal: Alles wird zu viel und man möchte einfach nur in den Urlaub. Niemanden sehen und niemanden hören. Und vor allem seine Ruhe. Doch auch wenn alles dagegen spricht, einfach aufzugeben, den Stift niederzulegen und alles auf einen anderen Tag zu verschieben, sind zwei Wochen Karibik manchmal eben doch die Lösung.

weiterlesen

Die Liebe zu sich selbst – ein Überblick

Letzten Samstag war das Ende der Blogparade „Die Liebe zu sich selbst“, in deren Rahmen unglaublich tolle Beiträge entstanden sind.

Natürlich möchte ich dir diese nicht vorenthalten.

Um einen kleinen Leitfaden in die Blogparade zu bringen, habe ich folgende Fragen in den Raum geworfen:

Was bedeutet Selbstliebe für dich?

Wie hast du gelernt dich selbst zu lieben?

Was sind die positiven und was sind die negativen Seiten der Selbstliebe?

Welche Tipps hast du für Menschen, die noch auf der Suche nach sich selbst sind?

Ist Selbstliebe wichtig, um das Leben wirklich zu genießen?

Jeder, der an der Blogparade teilgenommen hat, hatte freie Hand und konnte seine eigene Meinung schreiben. Und gerade deswegen freut es mich umso mehr, dass folgende Blogger einen Artikel geschrieben haben.

weiterlesen

An alle, die noch auf der Suche sind – aber nicht finden können

Das wohl größte Problem unserer Gesellschaft ist, das jeder auf der Suche ist.

Auf der Suche nach irgendetwas. Ganz egal ob das wichtig ist oder nur eine kleine Nebensache.

Du suchst das beste Angebot im Supermarkt. Du suchst die Liebe deines Lebens und du suchst auch ab und an deinen Schlüssel bevor du das Haus verlässt.

Aber warum?

Warum bist du immer auf der Suche?

Auf der Suche nach allem und jeden.

Aber selbst wenn du es dann gefunden hast: Bist du glücklich damit?

Das ist die Frage.

weiterlesen

So nimmst du dein Leben in die Hand

Entscheidungen zu fällen bedeutet Verantwortung zu übernehmen. Verantwortung, die du für dein Leben tragen musst und die das aus dir machen, was du heute bist.

Du entscheidest, wen du in dein Leben lässt, mit wem du Zeit verbringst und was du heute, morgen oder auch in einer Woche machst.

Du bist der Boss.

Trotzdem ist es schwer für dich, wirklich so zu sein, wie du sein möchtest?

Genau hier liegt das Problem in der Gesellschaft. Sie zwingt dich und mich in ein Muster und steckt jeden einzelnen von uns in Schubladen. Diese Schubladen sind mit „Nerd“, „Streber“, „Besserwisser“ oder auch anderen Ausdrücken, die sofort negativ aufgefasst werden, beschriftet.

Denn Schubladen sind immer negativ. Sie helfen nicht zu zeigen, wie die Welt ist und wie die Gesellschaft tickt, sondern nur, welche Vorurteile es in der Welt gibt.

Bei dir, bei mir, bei jedem.

Doch wie wird man zu dem Menschen, der man sein will?

weiterlesen

Bore-Out – vor Langeweile krank werden?

Sicherlich kennst du das Burn-Out. Du bist ausgebrannt, weil dir alles zu viel geworden ist. Aber was passiert, wenn dir langweilig ist? Du nichts zu tun hast und das Leben nicht so spielt, wie du es gerne möchtest?

Das Leben ist nicht immer nur Freude, Spaß und Erfolg. Oft kommen auch die Unzufriedenheit, die Erschöpfung oder die emotionalen Monster dazwischen, die uns den letzten Nerv rauben.

Immer wird gesagt, du sollst jeden Tag so leben als wäre es dein letzter. Trotzdem gibt es jeden Tag langweilige Aufgaben, die sich nicht vernachlässigen lassen. Und manchmal ist dir nicht langweilig, weil du langweilige Aufgaben erledigen musst. Dir ist langweilig, weil du keine Aufgaben hast, die du erledigen darfst.

weiterlesen

7 Gründe noch heute mit dem Lernen anzufangen

Aristoteles sagte schon:

„Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen.“

Und er lag richtig. Am schwersten ist es mit dem Lernen anzufangen, denn im Kopf schwirren verschiedene Fragen herum, auf die du keine Antwort hast.

Wo soll ich anfangen?

Was soll ich als erstes lernen?

Wie soll ich anfangen?

Fragen, die dich vom Anfangen abhalten, obwohl genau das der Fehler ist! Sei mutig und fange heute an! Nicht morgen, nicht übermorgen und auch nicht in einer Woche.

Heute.

Bist du noch nicht überzeugt? Hier sind 7 Gründe, die dir zeigen, warum du heute mit dem Lernen beginnen sollst:

weiterlesen

Alleine sein – ein Privileg

„Ich habe nie gesagt: ‚Ich will allein sein.‘ Ich sagte: ‚Ich will allein gelassen werden‘ – das ist ein Riesenunterschied.“

von Greta Garbo, Filmschauspielerin, *1905-†1990

Sie hat es auf den Punkt gebracht.

Lies dir das Zitat noch einmal durch und lass es dir auf der Zunge zergehen.

Was sagt sie? Oder besser gesagt: Was meint sie?

Es sind zwei kurze Sätze, die so gleich und doch so unterschiedlich sind.

Greta Garbo hat ihre Gedanken in ihre eigenen Worte gefasst, aber in unserer Gesellschaft ist häufig das Thema „alleine sein“ ein unbeliebtes Thema.

Für die meisten ist „alleine sein“ so unangenehm wie eine Wurzelbehandlung oder eine kalte Dusche. Wir sind den ganzen Tag von irgendjemandem umgeben und dabei ist es völlig egal, ob das ein Mensch ist, der neben uns sitzt, oder ob das Facebook, WhatsApp, Twitter oder Instagram ist. Es gibt so viele Dinge, die uns daran hindern, wirklich alleine zu sein.

Dabei ist die Chance auf ein bisschen Ruhe, Zeit mit uns selbst und unseren Gedanken so viel mehr wert. Doch oft liegt das Problem ganz woanders.

Warum?

weiterlesen

Nein sagen!

Dieses eine Wort, hinter dem so viel Kraft steckt. Ein Wort, das den wenigsten leicht über die Lippen geht.

Auch Nicolas Chamfort sagte schon:

„Die Fähigkeit, das Wort „nein“ auszusprechen, ist der erste Schritt zur Freiheit.“

Aber warum fällt es den meisten so schwer ein kleines Wort mit vier Buchstaben zu sagen?

weiterlesen

Folge mir auf Facebook!schliessen
oeffnen