Pareto-Prinzip – so wendest du es richtig an!

Eine der wohl bekanntesten Lernmethoden ist das Pareto-Prinzip, das auch Pareto-Effekt oder oftmals auch 80-zu-20-Regel genannt wird.

Der Begründer und Erfinder der Technik sagt, dass 80% der Ergebnisse mit 20% des Gesamtaufwandes erreicht werden. Die übrigen 20% der Ergebnisse dagegen benötigen mit 80% die meiste Arbeit.

Somit auch die meisten Nerven und die meiste Zeit.

Dieses Phänomen ist auch deinem Lernen ganz nah, denn es gibt Aufgaben, an denen du einfach lange sitzt und die eigentlich gar nicht so wichtig sind. Andere Aufgaben kannst du in schneller Zeit erledigen, aber genau die helfen dir dann wirklich besser zu lernen!

weiterlesen

Folge mir auf Facebook!schliessen
oeffnen