Motivation durch Zitate berühmter Menschen

Motivation durch Zitate berühmter Menschen

Bestimmt hast du dir schon oft die Frage gestellt, was dir jeden Tag die Motivation gibt, um eine Sprache zu lernen. Vielleicht ist es die Familie, die nächste Reise oder einfach auch der Klang der Sprache. Trotzdem gibt es ab und an Tage, an denen das Lernen nicht so leicht fällt und an denen es gerade nochmal eine Extra-Portion Motivation benötigt.

Wie kommst du an Motivation?

Um motiviert zu sein oder um erst einmal in den Motivationszustand zu fallen, gibt es viele Möglichkeiten. Klar ist jedoch bei allen, dass Motivation hilft, leichter zu lernen. Zusätzlich kannst du noch mehr in der gleichen Zeit aufnehmen. Das bedeutet, dass du mehr von dem Gelernten behältst, wenn du motiviert bist und Spaß beim Lernen hast als wenn dich jemand dazu zwingt. Vielleicht bleibt dann sogar mehr hängen als gedacht.

Motivation kann durch vieles ausgelöst werden und ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Die einen sind motiviert eine Sprache zu lernen, weil die nächste große Reise in ein unbekanntes Land ansteht. Andere wiederum weil sie die Sprache sprechen können möchten, um im Beruf noch mehr Chancen zu haben. Völlig egal, welche Motivation beziehungsweise welches Ziel du vor Augen hast, du kannst es immer so nutzen, um schnell deine Sprachkenntnisse zu verbessern.

Aber nicht nur der Gedanke an ein großes Ereignis oder ein Bild, welches dein Ziel symbolisiert, kann deine Motivation hervorrufen, sondern auch verschiedene Zitate berühmter (oder weniger berühmter) Menschen.

Das perfekte Zitat für dich und deine Motivation

Um das richtige Zitat für dich zu finden, was dich auch in Krisenzeiten motiviert, bedarf es ein wenig Zeit. Zudem musst du dir im Klaren darüber sein, dass es hierbei kein richtig und kein falsch gibt. Du alleine entscheidest, welches Zitat bei dir ein gutes Gefühl auslöst und welches eher negative Aspekte in dir hervorruft.

Damit du auch das perfekte Zitat für dich findest, ist hier eine kleine Auswahl. Natürlich kannst du aber auch selbst auf die Suche gehen und das richtige für dich finden. Vielleicht sticht es dir sogar ins Auge oder läuft dir unerwarteterweise über den Weg.

Zitate berühmter (und weniger berühmter) Menschen

Die größten Schwierigkeiten liegen da, wo wir suchen. – Johann Wolfgang von Goethe

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich für das, was man liebt. – Erich Fromm

Was wir am nötigsten brauchen, ist ein Mensch, der uns zwingt, das zu tun, was wir können. – Ralph Waldo Emerson

Das Geheimnis der außerordentlichen Menschen ist in den meisten Fällen nichts als Konsequenz. – Buddha

Der Trick in dieser Welt ist herauszufinden, was man gerne tut, und dann noch jemanden zu finden, der einen dafür bezahlt. – unbekannt

Ich betrachte meine Fähigkeit, die Menschen zu begeistern, als meinen größten Vorteil. – Charles M. Schwab

Das Geheimnis des Erfolgs? Anders sein als die anderen. – Woody Allen

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt. – Gotthold Eprahim Lessing

Je größer die Schwierigkeit, die man überwand, desto größer der Sieg. – Marcus Tullius Cicero

Träumen Sie so weit sie sehen, und wenn Sie dort angekommen sind, können Sie weiterblicken. – Zig Ziglar

Nutze die Talente, die du hast. Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen. – Henry van Dyke

Wenn du etwas als richtig erkannt hast, dann tu es – und zwar sofort. – Jack Welch

Der Mensch kann unendlich viel, wenn er die Faulheit abgeschüttelt hat und sich vertraut, dass ihm gelingen muss, was er ernstlich will. – Ernst Mortiz Arndt

Wie kannst du solche Zitate nutzen?

Im Grunde sind Zitate dafür da, sie immer dann zu lesen, wenn du unmotiviert bist. Denn genau solche Sprüche sollen dir zeigen, dass es immer Gründe gibt, sich an den Schreibtisch zu setzen und etwas Neues zu lernen. Egal ob das Sprachen sind oder etwas anderes.

Am besten suchst du dir die Zitate heraus, die dir am meisten gefallen. Anschließend kannst du sie aufschreiben und sie in deiner Wohnung verteilen, damit du sie immer und überall lesen kannst.

Du kannst beispielsweise deinen Laptophintergrund mit einem Zitat gestalten, eine Postkarte mit einem Spruch an deine Pinnwand hängen, einen handgeschriebenen Zettel an den Badezimmerspiegel kleben oder du packst dir ein Zitat in deinen Geldbeutel. Egal wo du dieses Zitat hast, es soll dir helfen, die Motivation zu finden, die du zum Lernen brauchst.

Denn das richtige Zitat hast du dann gefunden, wenn du es liest und direkt die Lust verspürst zu lernen.

Dennoch kann es vorkommen, dass das erst gewählte Zitat nicht das richtige für dich ist. Das ist halb so wild und schnell gelöst, denn du suchst dir einfach ein neues. Zudem kann es auch vorkommen, dass du Abwechslung brauchst und alle paar Wochen auf die Suche nach neuen Zitaten gehen musst. Hör hierbei immer auf dein Bauchgefühl und wähle nur die Zitate, die dir ein gutes Gefühl geben.

Mein Lieblingszitat ist von Francis Bacon (in Englisch):

I would live to study, not study to live.

Welches Zitat motiviert dich am meisten?

P.S. Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden und Bekannten.

©Titelbild: Pixabay.com (bearbeitet)

2 Gedanken zu “Motivation durch Zitate berühmter Menschen

  1. Hallo Lena,
    danke für den schönen Artikel, mir gefällt die Zitat:
    „A great pleasure in life is doing what people say you cannot do.“

    Die hat vielleicht wenig mit Motivation zu tun, erinnert mich aber an ein Ziel, dass ich nie dachte, ich kann es schaffen, habe ich aber 🙂

    Ich denke, diese Zeitat könnte auch heißen: „A great pleasure in life is doing what you yourself think, you cannot do.“ 🙂

    • Hallo Rasha,

      vielen Dank für deinen Kommentar! Ich finde dein Zitat auch sehr schön und denke, dass es natürlich auch etwas mit Motivation zu tun hat. Denn auch dein Ziel motiviert dich zu lernen!

      Liebe Grüße, Lena

Schreibe einen Kommentar

Folge mir auf Facebook!schliessen
oeffnen