So lernst du die Farben

Jede Sprache besteht aus Wörtern. Diese bilden wiederum Wortgruppen und eine davon trägt den Oberbegriff “Farben”. Denn egal ob in Französisch, Chinesisch oder Englisch – du wirst immer wieder Farben brauchen.

Warum Farben?

In erster Linie sind Farben unglaublich wichtig, wenn du etwas beschreiben möchtest. Es fällt dir leichter, die Kleidung einer Person oder auch ihre persönlichen Eigenschaften (wie Augen- oder Haarfarbe) zu beschreiben. Aber auch bei Wegbeschreibungen ist es einfacher, wenn du sagen kannst, dass es das rote Haus auf der linken Seite ist.

Du kannst dir das ein bisschen wie bei einem Film vorstellen: Filme in schwarz-weiß sind schön und nostalgisch, aber farbige Filme zeigen noch mehr die Stimmung, die Umgebung und den Glanz, den die Farben mit sich bringen.

Schau dir einfach das folgende Bild an:

Farben machen einen großen Unterschied, oder?

Wie lernst du also Farben?

Am besten lernst du Farben, indem du dir erstmal alle Farbtöne, die du lernen möchtest oder die du des öfteren benötigst, in deiner Muttersprache herausschreibst. Anschließend suchst du dir die Übersetzungen für deine Lernsprache und beginnst die Farben wie herkömmliche Vokabeln zu lernen. (Wenn du möchtest, kannst du dir auch bei Memrise speziell für die Farben einen eigenen Kurs anlegen).

Wenn du die Wörter gelernt hast, solltest du so viele Sätze wie möglich damit machen. Beschreibe alles, was du siehst, oder suche dir speziell Bilder heraus, die du beschreiben kannst. Achte dabei besonders auf die verschiedenen Farben und versuche sie so immer wieder anzuwenden und zu verinnerlichen.

Um gleichzeitig auch andere Wörter zu wiederholen oder zu lernen, kannst du dir pro Tag eine Farbe vornehmen. Montag kann das beispielsweise rot sein. Dann schreibst du dir an diesem Montag alle Vokabeln auf, die dir zu der Farbe rot einfallen. Für Dienstag nimmst du dann die nächste Farbe. Wie wäre es mit blau?

Falls du hierbei auf ein Wort stößt, das du nicht kennst, schau es einfach im Wörterbuch nach.

Am Ende der Woche könnte dein Blatt Papier dann so aussehen:

  • Montag: rot
    → die Tomate, das Herz, die Rose, …
  • Dienstag: blau
    → der Schlumpf, die Pflaume, das Wasser, …
  • Mittwoch: grün
    → das Gras, die Birne, das Blatt, …
  • Donnerstag: gelb
    → die Sonne, das Öl, die Banane, …
  • Freitag: braun
    → das Holz, der Bär, die Schokolade, …
  • Samstag: orange
    → die Orange, der Rucksack, die Blume, …
  • Sonntag: weiß
    → der Schnee, der Eisbär, die Zahnpasta, …

Ich bin mir sicher, dir wird noch mehr zu den einzelnen Farben und Tagen einfallen! Und wie gesagt: Wenn du ein Wort aufschreiben möchtest und du weißt es nicht in deiner Lernsprache, schau es im Wörterbuch nach. Nur so kannst du etwas lernen!

Farben in mehreren Sprachen

Natürlich kann ich dir hier nicht alle Farben in allen Farben aufschreiben. Deswegen solltest du immer noch selbst Nachforschungen anstellen und dir die Listen erweitern oder dir an meiner Liste ein Beispiel nehmen und deine eigene (in deiner Lernsprache) schreiben.

Englisch

rot – red
blau – blue
grün – green
gelb – yellow
orange – orange
türkis – turquoise
violett – violet
rosa – pink
lila – purple
braun – brown
weiß – white
schwarz – black

Französisch

rot – rouge
blau – bleu
grün – vert
gelb – jaune
orange – orange
türkis – turquoise
violett – violet
rosa – rose
lila – lilas
braun – brun, marron
weiß – blanc
schwarz – noir

Spanisch

rot – rojo
blau – azul
grün – verde
gelb – amarillo
orange – naranja
türkis – turquesa
violett – violeta
rosa – rosa
lila – lila
braun – marrón
weiß – blanco
schwarz – negro

Italienisch

rot – rosso
blau – blu
grün – verde
gelb – giallo
orange – arancione
türkis – turchese
violett – viola
rosa – rosa
lila – lilla
braun – bruno, marrone
weiß – bianco
schwarz – nero

Portugiesisch

rot – vermelho
blau – azul
grün – verde
gelb – amarelo
orange – cor de laranja
türkis – turquesa
violett – violeta
rosa – cor-de-rosa
lila – lilás
braun – castanho
weiß – branco
schwarz – preto

Niederländisch

rot – rood
blau – blauw
grün – groen
gelb – geel
orange – oranje
türkis – turquoise (auch: turkoois)
violett – violet
rosa – roze
lila – lila
braun – bruin
weiß – wit, blank
schwarz – zwart

Ist deine Lernsprache dabei?

⇒ Falls ja und du möchtest trotzdem noch Farben ergänzen, schreib sie einfach in die Kommentare!
⇒ Wenn nicht, schreib die Farben in deiner Lernsprache in die Kommentare. So haben auch andere Lerner etwas davon!

P.S. Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden und Bekannten!

©Titelbild: Pixabay.com (bearbeitet)

1 Gedanke zu “So lernst du die Farben

Schreibe einen Kommentar

Folge mir auf Facebook!schliessen
oeffnen