Warum eine Bucket List?

Ich liebe Listen. Und ich habe so gut wie für alles Listen … das ist nun mal so und dagegen kann ich auch nichts machen. Es gibt mir das Gefühl, von Kontrolle oder auch von Organisation. Ich bin aber nicht der Typ, der zwanghaft alles erledigen muss, was auf meiner Liste steht, aber es gibt mir einen Überblick. Auch aus dem Grund habe ich heute eine beziehungsweise meine Bucket List geschrieben. Klar gibt es manche Dinge, die ich vielleicht nicht erleben werde (aus welchen Gründen auch immer), aber träumen darf man ja. Und Träume sind dafür da, um gelebt zu werden! Ja, ich bin glücklicher mit Listen! Was vermutlich auch daran liegt, dass es immer ein wahnsinnig tolles Gefühl ist, einen Punkt durchzustreichen! Doch warum eine Bucket List und wie funktioniert das?

weiterlesen

Folge mir auf Facebook!schliessen
oeffnen