#Lernfroh: Die Instagram-Challenge

Lernen macht dich glücklich und weil du jeden Tag Zeit mit deiner Lernsprache verbringst, möchte ich dich zur Instagram-Challenge einladen.

weiterlesen

So nutzt du Batching für dein Lernen

Eine etwas andere Lernmethode ist das Batching, mit der du ohne großen Aufwand viel aus dir und deinem Lernverhalten herausziehen kannst. Batching hilft dir in deiner Lernorganisation, aber auch beim Lernen selbst.

weiterlesen

9 Apps, denen du deine Aufmerksamkeit schenken solltest

Jeder hat ein Smartphone und gerade bei der App-Auswahl steht der ein oder andere vor der Qual der Wahl. Es gibt nahezu für jedes Problem die richtige App, die dir somit in jeder Lebenslage helfen kann.

weiterlesen

Was ist die beste Lernmethode?

Die richtige Lernmethode zu finden kann schwierig sein und eine lange Reise werden. Doch mit dem ein oder anderen Trick wirst du dein Lernen so verändern können, damit du schnell Fortschritte machen und das Beste aus dir herausholen kannst.

weiterlesen

Warum es Wörter gibt, die nicht übersetzbar sind

Du lernst eine Sprache.

Das heißt du lernst die Grammatik, du lernst Wörter und du lernst auch die ein oder andere Besonderheit. Doch irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem du auf Wörter stößt, für die es keine Übersetzung gibt.

Was nun?

Im Grunde kannst du bei so einem „kleinen“ Problem nichts anderes machen als das Wort zu lernen. Umschreibe es in deiner Muttersprache und verstehe so die Bedeutung des Wortes. So gut es eben geht.

Denn wenn du diese Wörter gelernt hast und anwenden kannst, kommst du deinem Ziel „die Sprache sprechen“ wieder ein Stückchen näher.

Gerade weil Deutsch meine Muttersprache ist und es viele Deutschlerner unter meinen Lesern gibt, möchte ich dir einige deutsche Wörter zeigen, die es wirklich nur im Deutschen gibt.

weiterlesen

5 Dinge, die dich am Sprachenlernen hindern

Du bist immer noch in der Hoffnung, dass sich eine Sprache von alleine lernt?

Aber sind wir doch mal ehrlich: Malt sich ein Bild, ohne dass jemand einen Stift oder einen Pinsel in die Hand nimmt?

Nein.

Wenn du etwas erreichen möchtest, musst du dafür arbeiten. Du musst deine Ziele festlegen und deine Motivation finden und vor allem alles am Laufen halten.

Meist es doch so, dass du dir viel vornimmst und dann nicht mal 10 % von dem, was du dir vorgenommen hast, schaffst.

Das kann an der fehlenden Motivation, an dem guten Wetter oder auch an dem fehlenden Spaß liegen. Aber auch andere Dinge können dich am Sprachenlernen hindern!

Oft sind es Dinge, die dir nicht mal wirklich bewusst, sondern für dich alltäglich sind.

Normal eben.

weiterlesen

Pareto-Prinzip – so wendest du es richtig an!

Eine der wohl bekanntesten Lernmethoden ist das Pareto-Prinzip, das auch Pareto-Effekt oder oftmals auch 80-zu-20-Regel genannt wird.

Der Begründer und Erfinder der Technik sagt, dass 80% der Ergebnisse mit 20% des Gesamtaufwandes erreicht werden. Die übrigen 20% der Ergebnisse dagegen benötigen mit 80% die meiste Arbeit.

Somit auch die meisten Nerven und die meiste Zeit.

Dieses Phänomen ist auch deinem Lernen ganz nah, denn es gibt Aufgaben, an denen du einfach lange sitzt und die eigentlich gar nicht so wichtig sind. Andere Aufgaben kannst du in schneller Zeit erledigen, aber genau die helfen dir dann wirklich besser zu lernen!

weiterlesen

Sei dabei! Die Community wartet auf dich!

Du willst deine Lernsprache leben?

Werde Teil der Community und lerne neue Leute aus der ganzen Welt kennen!

Sei dabei! Ich freu mich auf dich!

Hier geht es direkt zur Community!

Arbeite produktiver mit der Pomodoro-Technik

Möchtest du produktiver arbeiten? Dann mach Pausen.

Wichtig ist, dass du regelmäßige Pausen während eines Lernprozesses machst. Nach der Pomodoro-Technik ist das am besten alle 25 Minuten.

weiterlesen

Folge mir auf Facebook!schliessen
oeffnen