Weniger bekannte Lernorte

Manchmal gibt es Zeiten, in denen du am Schreibtisch sitzt, die Bücher vor dir liegen hast und trotzdem nichts hängen bleibt. Doch woran liegt das? Entweder du bist müde, hungrig oder du hast andere Probleme, die im Moment einfach wichtiger sind und dir im Kopf herumspuken. Doch ab und zu kann es auch sein, dass du einfach am falschen Ort lernst. Deswegen solltest du immer neue Lernorte suchen.

weiterlesen

Wie du ohne Sprachlehrer eine Sprache lernst

In der Schule ist es einfach eine Sprache zu lernen, denn du wirst von deinem Lehrer sozusagen an die Hand genommen. Er sagt dir alles, was du wann lernen sollst.

Aber sind wir doch mal ehrlich: War es so leichter eine Sprache zu lernen?

weiterlesen

Französische Redewendungen und warum du sie lernen solltest

Redewendungen sind schön. Punkt.

So einfach ist das eigentlich schon erklärt. Denn wer Redewendungen in einer Fremdsprache verwenden kann, zeigt anderen, dass er sich auch mit der Kultur und der richtigen (”echten”) Sprache eines Landes, einer Nation beschäftigt hat. Und eben nicht nur mit der Sprache, die in Schulbüchern abgehandelt wird.

weiterlesen

Dinge, die dein Leben sofort besser machen – Teil 2

Es gibt viele verschiedene Dinge, die dein Leben sofort besser machen können. Die ersten elf habe ich dir im ersten Teil der Artikelserie gezeigt. (Hier kannst du sie nachlesen.) Aber da elf Dinge natürlich nicht genug sind, um ein Leben auch wirklich für den Moment, aber auch langfristig besser zu machen, sind hier die nächsten Dinge für dich:

weiterlesen

Zungenbrecher: So kannst du deine Aussprache verbessern

Zungenbrecher sind eine gute Möglichkeit deine Aussprache zu üben und sie gleichzeitig auch zu verbessern. Denn wer Zungenbrecher in seiner Lernsprache ohne Probleme sagen kann, kann manchmal mehr als ein Muttersprachler.

weiterlesen

Die 17 wichtigsten Wörter und Sätze – in mehreren Sprachen

Wer viel reist, braucht nicht unbedingt viele Sprachkenntnisse, sondern nur seine Hände und Füße. Denn wenn das passende Wort in der gebrauchten Sprache nicht vorhanden ist, können sich die meisten mit Händen und Füßen verständigen. Entweder wird auf etwas gezeigt, es wird aufgemalt oder mit den Händen angedeutet. Doch noch leichter fällt es, wenn die Wörter dann doch in der entsprechenden Sprache über die Lippen kommen.

weiterlesen

Dein Weg zum Glück – 30 Schritte in die richtige Richtung

Glücklich zu sein ist eine harte Aufgabe und kann nicht so leicht erfüllt werden. Und das obwohl man es doch lieber glücklich mag als unglücklich. Aber genau das ist das Leben mit seinen Gefühlen und Facetten. Glück muss nicht immer Zufall oder nur manchen Menschen zugesprochen sein, denn Glück hat jeder verdient.

weiterlesen

33 Lerntipps – so lernst du richtig

Nicht immer muss es der ausführliche Artikel sein, um dir den Mehrwert zu liefern, den du jetzt am dringendsten benötigst!

Mit diesen 33 Lerntipps möchte ich dir neue Denkanstöße geben, dir zeigen, dass es auch andere Möglichkeiten gibt als am Schreibtisch zu sitzen und dir vor allem nochmal ins Gedächtnis rufen, dass Lernen wirklich Spaß machen kann.

weiterlesen

#Lernfroh: Die Instagram-Challenge

Lernen macht dich glücklich und weil du jeden Tag Zeit mit deiner Lernsprache verbringst, möchte ich dich zur Instagram-Challenge einladen.

weiterlesen

Blogparade: Neujahrsvorsätze & die ersten drei Monate

Es ist wieder Zeit für eine Blogparade! In weniger als zwei Wochen ist es soweit und das neue Jahr startet. Für die einen mit einem guten Gefühl, für die anderen eher mit Wehmut, weil das alte schon wieder vorüber ist.

Doch die meisten haben Neujahrsvorsätze, die im kommenden Jahr verwirklicht werden wollen. Trotzdem sind nicht nur die Vorsätze von Mensch zu Mensch unterschiedlich, sondern auch die Herangehensweise. Und genau aus diesem Grund starte ich die Blogparade “Neujahrsvorsätze & die ersten drei Monate”.

weiterlesen

Folge mir auf Facebook!schliessen
oeffnen