Die 17 wichtigsten Wörter und Sätze – in mehreren Sprachen

Wer viel reist, braucht nicht unbedingt viele Sprachkenntnisse, sondern nur seine Hände und Füße. Denn wenn das passende Wort in der gebrauchten Sprache nicht vorhanden ist, können sich die meisten mit Händen und Füßen verständigen. Entweder wird auf etwas gezeigt, es wird aufgemalt oder mit den Händen angedeutet. Doch noch leichter fällt es, wenn die Wörter dann doch in der entsprechenden Sprache über die Lippen kommen.

weiterlesen

Dein Weg zum Glück – 30 Schritte in die richtige Richtung

Glücklich zu sein ist eine harte Aufgabe und kann nicht so leicht erfüllt werden. Und das obwohl man es doch lieber glücklich mag als unglücklich. Aber genau das ist das Leben mit seinen Gefühlen und Facetten. Glück muss nicht immer Zufall oder nur manchen Menschen zugesprochen sein, denn Glück hat jeder verdient.

weiterlesen

33 Lerntipps – so lernst du richtig

Nicht immer muss es der ausführliche Artikel sein, um dir den Mehrwert zu liefern, den du jetzt am dringendsten benötigst!

Mit diesen 33 Lerntipps möchte ich dir neue Denkanstöße geben, dir zeigen, dass es auch andere Möglichkeiten gibt als am Schreibtisch zu sitzen und dir vor allem nochmal ins Gedächtnis rufen, dass Lernen wirklich Spaß machen kann.

weiterlesen

#Lernfroh: Die Instagram-Challenge

Lernen macht dich glücklich und weil du jeden Tag Zeit mit deiner Lernsprache verbringst, möchte ich dich zur Instagram-Challenge einladen.

weiterlesen

Blogparade: Neujahrsvorsätze & die ersten drei Monate

Es ist wieder Zeit für eine Blogparade! In weniger als zwei Wochen ist es soweit und das neue Jahr startet. Für die einen mit einem guten Gefühl, für die anderen eher mit Wehmut, weil das alte schon wieder vorüber ist.

Doch die meisten haben Neujahrsvorsätze, die im kommenden Jahr verwirklicht werden wollen. Trotzdem sind nicht nur die Vorsätze von Mensch zu Mensch unterschiedlich, sondern auch die Herangehensweise. Und genau aus diesem Grund starte ich die Blogparade “Neujahrsvorsätze & die ersten drei Monate”.

weiterlesen

Wie du passiv lernen kannst

Passiv lernen bedeutet, dass du deine Sprachkenntnisse verbesserst, aber nicht unbedingt an deinem Schreibtisch sitzt. Du kannst dadurch neue Leute kennen lernen, wieder Motivation finden und schnell Fortschritte erkennen.

weiterlesen

9 Apps, denen du deine Aufmerksamkeit schenken solltest

Jeder hat ein Smartphone und gerade bei der App-Auswahl steht der ein oder andere vor der Qual der Wahl. Es gibt nahezu für jedes Problem die richtige App, die dir somit in jeder Lebenslage helfen kann.

weiterlesen

Infografik: Sofort besser werden

Sofort besser werden zu wollen liegt in der Natur des Menschen. Der Mensch will immer besser werden als davor und besser sein als alle anderen. Die Infografik zeigt dir den Weg, wie du schnell und einfach Fortschritte machst!

weiterlesen

7 Wege, um mit Stress umzugehen

Stress im Alltag ist für viele Menschen normal. Wie ist es bei dir? Mit diesen sieben Wegen kannst du den Stress minimieren.

weiterlesen

Was du lesen kannst, um zu lernen

Wenn du schon etwas länger – sozusagen von der ersten Stunde an – bei Sprachenlust dabei bist, hast du bestimmt schon den Artikel „Zeitung und Zeitschriften als Lernhilfe?“ gelesen.

Trotzdem möchte ich dir nochmal zeigen, was so wichtig am Lesen fremdsprachiger Texte ist und wie du das am besten für dich nutzen kannst.

Doch egal welche Sprache du lernst, es wird immer eine Auswahl an Zeitungen und Zeitschriften geben, die dir zur Verfügung stehen – ganz egal ob gedruckt oder nur im Internet. Somit hast du auch die Qual der Wahl.

Da ich in Deutschland lebe, stelle ich dir nun einige Zeitungen und Zeitschriften vor, die du als Lerner nutzen und die du an jedem Kiosk hier kaufen kannst. Aber auch für Deutschlerner ist die ein oder andere Zeitung und Zeitschrift dabei.

weiterlesen

Folge mir auf Facebook!schliessen
oeffnen