Die 17 wichtigsten Wörter und Sätze – in mehreren Sprachen

Wer viel reist, braucht nicht unbedingt viele Sprachkenntnisse, sondern nur seine Hände und Füße. Denn wenn das passende Wort in der gebrauchten Sprache nicht vorhanden ist, können sich die meisten mit Händen und Füßen verständigen. Entweder wird auf etwas gezeigt, es wird aufgemalt oder mit den Händen angedeutet. Doch noch leichter fällt es, wenn die Wörter dann doch in der entsprechenden Sprache über die Lippen kommen.

weiterlesen

So nutzt du die Loci-Technik zum Lernen

Nicht jede Lernmethode kann für dich geeignet sein und genau aus diesem Grund solltest du verschiedene ausprobieren. Eine Lernmethode, bei der du nicht viel benötigst, ist die sogenannte Loci-Technik.

weiterlesen

33 Lerntipps – so lernst du richtig

Nicht immer muss es der ausführliche Artikel sein, um dir den Mehrwert zu liefern, den du jetzt am dringendsten benötigst!

Mit diesen 33 Lerntipps möchte ich dir neue Denkanstöße geben, dir zeigen, dass es auch andere Möglichkeiten gibt als am Schreibtisch zu sitzen und dir vor allem nochmal ins Gedächtnis rufen, dass Lernen wirklich Spaß machen kann.

weiterlesen

Wie du Yabla für dein Lernen nutzen kannst

Eine Sprache strikt nach Lehrbuch zu lernen kann auf der einen Seite nützlich sein, auf der anderen Seite jedoch wirklich langweilig. Du kommst mit niemanden in Kontakt, kannst zwar Texte lesen und Grammatikübungen machen, aber du kommst nie mit der “aktuellen” Welt in Berührung. Für genau dieses Problem könnte die Online-Plattform Yabla deine Lösung sein, denn du verbesserst deine Sprachkenntnisse, indem du das Angebot so nutzt, wie du es gerade brauchst.

weiterlesen

#Lernfroh: Die Instagram-Challenge

Lernen macht dich glücklich und weil du jeden Tag Zeit mit deiner Lernsprache verbringst, möchte ich dich zur Instagram-Challenge einladen.

weiterlesen

So nutzt du Batching für dein Lernen

Eine etwas andere Lernmethode ist das Batching, mit der du ohne großen Aufwand viel aus dir und deinem Lernverhalten herausziehen kannst. Batching hilft dir in deiner Lernorganisation, aber auch beim Lernen selbst.

weiterlesen

Infografik: Wie du ohne Sprachlehrer eine Sprache lernst

Eine Sprache zu lernen kann sehr viel Spaß machen und nicht immer benötigst du dafür auch einen Sprachlehrer. Es gibt viele Möglichkeiten, auch selbst und alleine zu lernen. Die folgende Infografik zeigt dir, wie das geht!

weiterlesen

Wie du passiv lernen kannst

Passiv lernen bedeutet, dass du deine Sprachkenntnisse verbesserst, aber nicht unbedingt an deinem Schreibtisch sitzt. Du kannst dadurch neue Leute kennen lernen, wieder Motivation finden und schnell Fortschritte erkennen.

weiterlesen

Wie du mit Filmen eine Sprache lernst

Immer ins Kino zu gehen ist teuer. Zudem laufen die meisten Filme auch nicht im Original, sondern in der Sprache des Landes, in dem du gerade bist.

Doch wie sollst du dann mit Filmen deine Sprachkenntnisse verbessern?

Vielleicht hast du folgendes auch schon einmal erlebt: Du bist im Urlaub und schlenderst durch die Filmabteilung eines Kaufhauses. Du siehst DVDs und BluRays, die es in deinem Heimatland noch lange nicht zu kaufen gibt, denn die Filme laufen gerade erst im Kino.

Nur warum ist das so?

Filme laufen immer erst in den Ländern an, aus denen sie kommen. Das bedeutet, dass der französische Film, der erst in ein paar Wochen, wenn nicht sogar Monaten in deinem Heimatland anläuft, schon längst in Frankreich (und wahrscheinlich in Belgien) als DVD oder BluRay zu kaufen ist.

Doch auch wenn du die Filme im Ausland kaufst, kann es sein, dass der Film in deiner Muttersprache nicht verfügbar ist. Somit musst du entscheiden, ob du beispielsweise lieber den Film in Frankreich kaufen möchtest oder ob du wartest bis er auch in Deutschland – und somit auch mit deutscher Fassung – verfügbar ist?

Doch ganz egal wie du dich entscheidest, mit Filmen kannst du immer deine Sprachkenntnisse verbessern.

weiterlesen

Warum es Wörter gibt, die nicht übersetzbar sind

Du lernst eine Sprache.

Das heißt du lernst die Grammatik, du lernst Wörter und du lernst auch die ein oder andere Besonderheit. Doch irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem du auf Wörter stößt, für die es keine Übersetzung gibt.

Was nun?

Im Grunde kannst du bei so einem „kleinen“ Problem nichts anderes machen als das Wort zu lernen. Umschreibe es in deiner Muttersprache und verstehe so die Bedeutung des Wortes. So gut es eben geht.

Denn wenn du diese Wörter gelernt hast und anwenden kannst, kommst du deinem Ziel „die Sprache sprechen“ wieder ein Stückchen näher.

Gerade weil Deutsch meine Muttersprache ist und es viele Deutschlerner unter meinen Lesern gibt, möchte ich dir einige deutsche Wörter zeigen, die es wirklich nur im Deutschen gibt.

weiterlesen

Folge mir auf Facebook!schliessen
oeffnen